CAS FH in International Accounting Disclosures

Im CAS FH in International Accounting Disclosures werden vertiefte Kenntnisse der internationalen Rechnungslegung nach IFRS (International Financial Reporting Standards) bzw. US-GAAP (United States Generally Accepted Accounting Principles) erworben. Dabei wird grosser Wert auf eine anwendungsorientierte und systematische Vermittlung gelegt, um eine unmittelbare Umsetzung in der unternehmerischen Praxis sicherzustellen. Mit diesem CAS werden 15 ECTS-Punkte erworben.

Module CAS International Accounting Disclosures

Modulübersicht vergrössern

Für wen der Studiengang geeignet ist

Das Studium richtet sich an Führungskräfte und Mitarbeitende aus dem Finanz- und Rechnungswesen, aus dem Controlling sowie aus der Wirtschaftsprüfung, die eine hohe fachliche Qualifikation im Bereich der Internationalen Rechnungslegung (nach IFRS und US-GAAP) anstreben.

 

Fakten und Zahlen

Abschlusstitel CAS Kalaidos FH in International Accounting Disclosures
Anerkennung Die Kalaidos Fachhochschule ist eidgenössisch akkreditiert und beaufsichtigt.
Zulassungsbedingungen

Für die Zulassung zum Lehrgang Certificate of Advanced Studies FH in International Accounting Disclosures bestehen keine formellen Zulassungsvoraussetzungen.

Grundlagenkenntnisse in der Buchhaltung werden vorausgesetzt.

Beginn November
Dauer 6 Monate
Präsenz 11 Tage
Freitag, Samstag (alle 2-3 Wochen)
Aufwand pro Woche 1 bis 2 Tage pro Woche inkl. Präsenz
Unterrichtssprache Deutsch
Kosten 9'600 CHF (inkl. Lehrmittel und regulären Prüfungen)

Anmeldung/Starttermine

Beginn:
November 2017
Ort:
Jungholzstrasse 43, 8050 ZürichAnmelden