CAS FH in Corporate Governance

Im CAS FH in Corporate Governance werden modernste Instrumente der Ausgestaltung der Corporate Governance vermittelt, die auf den neuesten Erkenntnissen der wissenschaftlichen Forschung und der unternehmerischen Erfahrung beruhen. Dabei wird grosser Wert auf eine anwendungsorientierte Vermittlung gelegt, um eine unmittelbare Umsetzung in der unternehmerischen Praxis sicherzustellen. Die Absolventen des Studiengangs verfügen über profundes Fachwissen und eine breite Palette von Fähigkeiten. Mit diesem CAS werden 15 ECTS-Punkte erworben.

Module CAS Corporate Governance

Modulübersicht vergrössern

Für wen der Studiengang geeignet ist

Das Studium richtet sich an Verwaltungsräte und Führungskräfte, Wirtschaftsprüfer und –berater, Juristen, höhere Beamte sowie spezialisierte Mitarbeitende, die eine hohe fachliche Qualifikation im Bereich der Corporate Governance anstreben und sich im Bereich der Regulierung und Compliance auf den neusten Stand bringen wollen. Der Lehrgang ist branchenübergreifend konzipiert und ist neben dem Finanzsektor auch auf Industrie, Handel, Internationale Organisationen und die staatliche Verwaltung ausgerichtet.

 

Fakten und Zahlen

Abschlusstitel CAS Kalaidos FH in Corporate Governance
Anerkennung Die Kalaidos Fachhochschule ist eidgenössisch akkreditiert und beaufsichtigt.
Zulassungsbedingungen

Für die Zulassung zum Lehrgang Certificate of Advanced Studies FH in Corporate Governance bestehen keine formellen Zulassungsvoraussetzungen.

Beginn November
Dauer 6 Monate
Präsenz 10 Tage
Freitag, Samstag (alle 2-3 Wochen)
Aufwand pro Woche 1 bis 2 Tage pro Woche inkl. Präsenz
Unterrichtssprache Deutsch
Kosten 9'600 CHF (inkl. Lehrmittel und regulären Prüfungen)

Anmeldung/Starttermine

Beginn:
November 2017
Ort:
Jungholzstrasse 43, 8050 ZürichAnmelden