CAS FH in Unternehmensnachfolge (Vertiefung)

Dieses CAS ist eine Vertiefungsrichtung / ein Baustein für MAS-, MBA- und EMBA-Studiengänge. Für eine Einzelbelegung des CAS, klicken Sie bitte hier.

Nachfolgeregelungen sind komplex und für Unternehmerinnen und Unternehmer emotional anspruchsvoll. Sie stellen zudem hohe Anforderungen an KMU-Beraterinnen und -Berater und setzen für die Begleitung und Umsetzung in allen Phasen der Übergabe bzw. Übernahme spezifisches Wissen voraus.
   

Sie wollen Unternehmerinnen und Unternehmer bzw. Nachfolgerinnen und Nachfolger von KMUs ganzheitlich beraten und die Übergabe erfolgreich begleiten? Dann ist unser Lehrgang CAS (Certificate of Advanced Studies) FH in Unternehmensnachfolge die richtige Wahl. Das Studium richtet sich an Fachkräfte aus dem Treuhandwesen sowie der Unternehmens-, Finanz-, Rechts- und Steuerberatung. Die Weiterbildung eröffnet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Beratungs- respektive Handlungskompetenzen beim Stabwechsel an der Spitze von KMU umfassend zu vertiefen.

Zielgruppe

Personen mit kaufmännischer Aus- und Weiterbildung*, welche bereits über einschlägige Berufserfahrung beispielsweise in der Treuhandbranche, Wirtschafts- und Unternehmensberatung, Wirtschaftsprüfung, im Finanz- und Rechnungswesen, als Rechtsgelehrte oder in der Steuerberatung verfügen und sich mit komplexen Fragestellungen in der Beratung und Umsetzung von KMU-Nachfolgelösungen auseinandersetzen (Beratende von KMU).

Vorteile für Studierende und Arbeitgeber

  • Erwerb von Fachwissen im Bereich Unternehmensnachfolge
  • Perspektivenwechsel durch Kooperation mit anderen MAS- und CAS-Angeboten
  • Lernen von Profis aus der Wirtschaft
  • Theoretisch fundiert und praxisrelevant
  • Unmittelbare Anwendung des Gelernten mittels Transferleistungen
  • Vertiefende Weiterbildung ohne Unterbrechung der Karriere
  • Abschluss mit einem anerkannten Zertifikat auf Hochschulstufe (CAS FH)
  • Ausbaufähig zu weiteren Masterprogrammen

Dieses CAS ist ein CoE, weitere Infos finden Sie hier.

     

Aufbau und Inhalt des Studiums

 

Der Lehrgang orientiert sich entlang den drei Hauptphasen der Unternehmensnachfolge: Vorbereitung, Übergabe, Nachbetreuung – und behandelt die Bereiche Planung, Unternehmensbewertung, Steuer- und Rechtsfragen, Vertragsgestaltung, Finanzierungsmöglichkeiten, Verkaufsverhandlungen, psychologische Aspekte sowie Einsatzmöglichkeiten der Mediation.

 

 

Wenn Sie an weiteren Vertiefungsrichtungen interessiert sind, die Sie im EMBA, MBA und MAS belegen können, klicken Sie bitte hier:

Fakten und Zahlen

Abschlusstitel CAS FH in Unternehmensnachfolge
Anerkennung Die Kalaidos Fachhochschule ist eidgenössisch akkreditiert und beaufsichtigt.
Beginn April und Oktober
Dauer 1 Semester
Präsenz

Ca. 18 Unterrichtstage unmittelbar am Zürich HB.

Unterrichtssprache Deutsch
Kosten In Masterprogrammen als CAS-Baustein inbegriffen.