CAS FH in Service Excellence (Vertiefung)

Dieses CAS ist eine Vertiefungsrichtung / ein Baustein für MAS-, MBA- und EMBA-Studiengänge.

An der Schnittstelle zwischen Kunden- und Mitarbeiterorientierung

 

Kunden haben eine hohe Erwartungshaltung an ein Produkt und an ein Unternehmen. Entscheidend für eine aktive und positive Geschäftsbeziehung ist nicht der Preis für ein Produkt, sondern der erlebte Service. Service Excellence bedeutet, die Erwartungen der Kunden zu übertreffen. Voraussetzung für einen herausragenden Service sind Qualitätsbewusstsein und die Freude am Umgang mit Kunden.

Eine ganzheitliche Serviceorientierung prägt alle Aktivitätsfelder des Unternehmens - der Kunde ist Massstab für die Handlungsweise eines Unternehmens. Serviceorientierung ist somit ein wesentlicher Baustein, um den Erfolg eines Unternehmens sicherzustellen. Deshalb ist es wichtig, dass Führungspersonen entsprechend auf ihre Mitarbeiter/-innen einwirken, Dienstleistungen entwickeln, Veränderungsprozesse in Gang setzen und klare Richtlinien zur Qualitätssicherung vorgeben.

Das CAS FH in Service Excellence widmet sich in erster Linie der Beziehung zwischen Unternehmen und ihren Kunden. Im Studiengang entwickeln Sie ein vertieftes Verständnis für Instrumente und Vorgehensweisen für das Service-Design und Service-Engineering. Sie lernen Grundlagen für ein besseres Verständnis des Kundenverhaltens kennen sowie die Einbindung der Dienstleistungshaltung in Strategie und Kultur von Unternehmen.


Zielgruppe

  • Interne Führungspersonen
  • Projektleitende mit Führungserfahrung

 

Vorteile für Studierende und Arbeitgeber

  • Erwerb von Fachwissen im Bereich der ganzheitlichen Serviceorientierung
  • Perspektivenwechsel durch Kooperation mit anderen MAS- und CAS-Angeboten
  • Vertieftes Verständnis für eine gelebte Kundenorientierung und für Methoden und Modelle der Qualitätssicherung bei Dienstleistungen
  • Lernen von Profis aus der Wirtschaft
  • Theoretisch fundiert und praxisrelevant
  • Unmittelbare Anwendung des Gelernten mittels Transferleistungen
  • Vertiefende Weiterbildung ohne Unterbrechung der Karriere
  • Abschluss mit einem anerkannten Zertifikat auf Hochschulstufe (CAS FH)
  • Ausbaufähig zu weiteren Mastern

Dieses CAS ist ein CoE, weitere Infos finden Sie hier.

    

Aufbau und Inhalt des Studiums

Nach Abschluss des CAS FH in Service Excellence sind die Teilnehmenden in der Lage, die Ansätze der Service Excellence erfolgreich in der Unternehmenspraxis einzusetzen. Sie verfügen über Kenntnisse zur Entwicklung einer Dienstleistungsstrategie und wissen, wie sie diese zielgerichtet am Markt positionieren können.

Die Studierenden lernen Modelle und Methoden der Qualitätssicherung bei Dienstleistungen kennen und haben Gelegenheit, eine professionelle Kundenbefragung durchzuführen. Sie erwerben Kenntnisse, die Kommunikation mit Kunden positiv zu gestalten und kritische Situationen in ein positives Service-Erlebnis für ihre Kunden umzuwandeln. Darüber hinaus nehmen die Studierenden an zwei Exkursionen teil.

Die Teilnehmenden erlangen eine erhöhte Performance durch Mitarbeiterorientierung, die sich direkt auf die Zufriedenheit ihrer Kunden auswirken wird.

 

 

Dieses CAS FH ist auch ein Baustein der Masterprogramme. Wenn Sie daran interessiert sind, den CAS zu einem EMBA FH, MBA FH und MAS FH zu erweitern oder zur Bausteinübersicht zurückkehren möchten , klicken Sie bitte hier:

 

Fakten und Zahlen

Abschlusstitel CAS FH in Service Excellence
Anerkennung Die Kalaidos Fachhochschule ist eidgenössisch akkreditiert und beaufsichtigt.
Beginn April (ab 7 Teilnehmende)
Dauer 1 Semester
Präsenz

Ca. 18 Unterrichtsstage in Zürich-Oerlikon

(CAS mit 15 ECTS)

Unterrichtssprache Deutsch
Kosten In Masterprogrammen als CAS-Baustein inbegriffen