CAS FH in Projektmanagement (Vertiefung)

Dieses CAS ist eine Vertiefungsrichtung / ein Baustein für MAS-, MBA- und EMBA-Studiengänge.

Praxisnahe Weiterbildung für Projektleitende

 

Führungskräfte in projektorientierten Unternehmen sind neben Ihren Führungsaufgaben im Rahmen Ihrer Linientätigkeit oft auch als Projektleitende im Einsatz. Nicht selten übersteigt die im Rahmen des Projekts übernommene Verantwortung sogar jene der Linienaufgabe.

Der Studiengang CAS FH in Projektmanagement vertieft die wichtigsten Führungs- und Verhaltenskompetenzen für Projektleitende und vermittelt ein solides Verständnis davon, wie Komplexität in Projekten heute beherrschbar ist.

Die Vermittlung der Projektmanagementkompetenzen ist auf das Kompetenzmodell der International Project Management Association (IPMA) abgestimmt („Eye of Competence“). Studierende haben so die Möglichkeit, neben dem Studium zusätzlich ein internationales Zertifikat nach IPMA-Standard zu erlangen.

Sie verfügen bereits über ein gültiges IPMA-C-Zertifikat (oder höher)? Dann bietet das Upgrade Modul zum CAS FH in Projektmanagement Ihnen eine ideale Möglichkeit, Ihre Kompetenzen im Projektmanagement auf Fachhochschulniveau zu vertiefen.
   

Der Besuch des CAS FH in Projektmanagement ist so aufgebaut, dass sich Studium, Beruf und Familie gut vereinbaren lassen. Als AbsolventIn der Fachhochschule Kalaidos stehen Ihnen weiterhin Veranstaltungen mit hochkarätigen Persönlichkeiten aus der Wirtschaft offen.

 

Zielgruppe

  • Projektleitende und Führungspersonen mit Projekterfahrung
  • Mitarbeitende im Projekt-Office
  • Führungskräfte, die das unternehmensweite Projektmanagement-System mitgestalten und optimieren möchten
  • Projektmanager, die eine IPMA-Zertifizierung anstreben
  • Projektleitende und Projektmitarbeitende, die ihre Leadership-Kompetenzen im Projektumfeld ausbauen möchten

 

Dieses CAS ist ein CoE, weitere Infos finden Sie hier.

 

Schwerpunkte des Studiums

Modul1: IPMA-Modul (Basis Modul, 7 Tage)
Praxisnahe Vermittlung des IPMA-Kompetenzmodells anhand konkreter Beispiele aus dem Projektumfeld der Teilnehmenden:

  • Grundlagen Projektmanagement 
  • Kontext-Kompetenzen 
  • Fach-Kompetenzen 
  • Verhaltens-Kompetenzen

 
      
Modul 2: Project Management Advanced (Aufbaumodul, 8 Tage)

Vernetzung und Vertiefung der IPMA-Kompetenzen im Zusammenhang praxisnaher und strategierelevanter Projektmanagement-Themen:

  • Projektmanagement-Systeme
  • Projekte im internationalen Umfeld
  • Agile Vorgehensweise
  • Projektportfolio-Management

 

Dieses CAS FH ist auch ein Baustein der Masterprogramme. Wenn Sie daran interessiert sind, den CAS zu einem EMBA FH, MBA FH und MAS FH zu erweitern oder zur Bausteinübersicht zurückkehren möchten , klicken Sie bitte hier:

 

Fakten und Zahlen

Abschlusstitel CAS FH in Projektmanagement
Anerkennung Die Kalaidos Fachhochschule ist eidgenössisch akkreditiert und beaufsichtigt.
Beginn April und Oktober
Dauer 6 Monate
Präsenz

16 Tage - Freitag, Samstag (alle 2 bis 3 Wochen) in Zürich-Oerlikon.

Aufwand pro Woche 1 bis 2 Tage pro Woche inkl. Präsenz