CAS FH in Leadership & Management (Vertiefung)

Dieses CAS ist eine Vertiefungsrichtung / ein Baustein für MAS-, MBA- und EMBA-Studiengänge.

Excellence in Leadership: Was erfolgreiche Führungskräfte können müssen

 

Wer eine anspruchsvolle Fürhungstätigkeit anstrebt, kommt um die kritische Auseinandersetzung mit seinen persönlichen, sozialen sowie methodischen Fähigkeiten nicht herum. An diesem Punkt setzt das CAS FH in Leadership & Management an: Schritt für Schritt warden zentrale Fürungskompetenzen und -wissen reflektiert und aufgebaut. Die Inhalte basieren auf der aktuellen Management- und Führungslehre sowie auf konkreter Führungserfahrung aus der Praxis.

Course of Comptences

Kern des Studiengangs sind gezielter Aufbau und Training des notwendigen persönlichen, sozialen und methodischen Rüstzeugs, um künftig Führungsaufgaben optimal in der täglichen Praxis wahrnehmen zu können. Aktuelle Anforderungen an Führungskräfte und ihre Rollen als Vorgesetzte, Kollegen und Mitarbeiter werden diskutiert und anhand zahlreicher Beispiele inhaltlich erarbeitet.

 

Zielgruppe

  • Ambitionierte Persönlichkeiten, die eine Führungslaufbahn anstreben oder sich in eine Führungsposition hinein entwickeln möchten
  • Jüngere Führungskräfte, die gerade eine Führungsaufgabe übernommen haben und mehr Führungswirkung entfalten und Handlungskompetenz aufbauen wollen

 

Vorteile für Studierende und Arbeitgeber

  • Aufbau einer breiten und soliden Basis an bewährten Führungswerkzeugen und relevantem Führungswissen
  • Stärkung Umsetzungs- und Zielerreichungskompetenz: Ziele setzen, vertreten und in Resultate überführen, Hürden meistern
  • Klares Rollenverständnis "Wirkungsvolle Führungskraft" hinsichtlich Kernaufgaben und Verantwortlichkeiten
  • Hoher Praxisbezug, Fokus auf Anwendbarkeit der Lerninhalte
  • CAS-Baustein für EMBA-/MBA- und MAS-Abschluss
  • Abschluss mit Zertifikat einer eidg. akkreditierten Hochschule

 

 

Diess CAS ist ein CoC, weitere Infos finden Sie hier.


Aufbau und Inhalt des Studiums

Das CAS widmet sich zunächst umfangreich dem Studienteil Leadership (Tage 1 - 12). Sämtliche Inhalte sind auf die Entwicklung der eigenen Führungspersönlichkeit ausgerichtet. Beginnend mit Ansätzen zur Führung der eigenen Persönlichkeit werden aufbauend Werkzeuge der Mitarbeiter- und Teamführung, Aspekte der Führungspsychologie, Kommunikationsmodelle sowie Techniken zum Umgang mit Konflikten und für Verhandlungssituationen vermittelt. Abrundung findet der Studienteil Leadership mit der Diskussion zentraler Aspekte der Arbeitstechnik, Resilienz sowie der Problemlösungsmethodik.

Die beiden Lernblöcke zum Studienteil Management (Tage 13 – 16) zielen dann darauf ab, fokussiert ein robustes Fundament an ausgesuchten Managementfähigkeiten aufzubauen. Die Teilnehmenden erarbeiten in kondensierter Form Kompetenzen zur sachverständigen Positionierung (Einbettung) des eigenen Verantwortungsbereichs im Kontext Gesamtunternehmen. Dabei werden mögliche Vorgehensweisen und Werkzeuge zur konzeptionellen Ausgestaltung der Wertschöpfung diskutiert: Explizieren der individuellen Stossrichtung, Formulierung der Vision, Ausrichtung & Management von Schnittstellen, Definition von Spielregeln und Handlungsfreiräumen.

 

Wenn Sie an weiteren Vertiefungsrichtungen interessiert sind, die Sie im EMBA, MBA und MAS belegen können, klicken Sie bitte hier:

 

Fakten und Zahlen

Abschlusstitel CAS FH in Leadership & Management
Anerkennung Die Kalaidos Fachhochschule ist eidgenössisch akkreditiert und beaufsichtigt.
Beginn April
Dauer 1 Semester
Präsenz

Ca. 16,5 Unterrichtsstage in Zürich-Oerlikon.

Unterrichtssprache Deutsch
Kosten

In Masterprogrammen als CAS-Baustein inbegriffen.

Nicht inbegriffen sind Reisespesen, Unterkunft, Verpflegung und externe Seminarhotels.