CAS FH in Leadership Advanced (Vertiefung)

Dieses CAS ist eine Vertiefungsrichtung / ein Baustein für MAS-, MBA- und EMBA-Studiengänge.

Führungsarbeit an der Schnittstelle zwischen Kunden- und Mitarbeiterorientierung

 

Dienstleistungen sind in ihrer Qualität stark von den Personen abhängig, die sie erbringen. Motivierte Mitarbeitende sind die Voraussetzung für zufriedene, loyale Kunden. Führung bedeutet in diesem Umfeld einerseits, ein motivierendes Umfeld für die Mitarbeitenden zu schaffen. Anderseits gestaltet die Führungsperson eine auf optimale, innovative Dienstleistung ausgerichtete Kultur im Umgang mit Kunden.

Wie beeinflusse ich ein komplexes System, auf das ich nur begrenzt Zugriff habe? Wie schaffe ich es, dass meine Mitarbeitenden am selben Strang ziehen in Richtung Performance-Steigerung? Wie überlebe ich als Führungsperson mit all den Ansprüchen, dem Zeit- und Aufgabendruck und bewahre auch noch Spass an meiner Aufgabe? Mitarbeiterorientierung ist eine wesentliche Grundlage, Kundenzufriedenheit zu erreichen.
   

Das CAS FH in Leadership Advanced widmet sich in erster Linie dieser Beziehung zwischen Führungsperson und Mitarbeitenden. Nach Abschluss dieses CAS sind Sie in der Lage, die Ansätze des Service Leadership erfolgreich in der Unternehmenspraxis einzusetzen. Sie verfügen über eine umfassende Sichtweise auf Ihr Unternehmen und die Aufgaben, Möglichkeiten und Grenzen der Führung.

 

Zielgruppe

  • Interne Führungspersonen
  • Projektleitende mit Führungserfahrung

 

 

Vorteile für Studierende und Arbeitgeber

  • Erwerb von Fachwissen im Bereich ressourcenorientiertes Führen
  • Vertiefte persönliche Auseinandersetzung und Reflektion des eigenen Führungsverhaltens
  • Perspektivenwechsel durch Kooperation mit anderen MAS- und CAS-Angeboten
  • Lernen von Profis aus der Wirtschaft
  • Theoretisch fundiert und praxisrelevant
  • Unmittelbare Anwendung des Gelernten mittels Transferleistungen
  • Vertiefende Weiterbildung ohne Unterbrechung der Karriere
  • Abschluss mit einem anerkannten Zertifikat auf Hochschulstufe (CAS FH)
  • ausbaufähig zu weiteren MAS

Dieses CAS ist ein CoE, weitere Infos finden Sie hier.


Aufbau und Inhalt des Studiums

Das CAS FH in Leadership Advanced vermittelt Studierenden das grundlegende Führungsverständnis, an welches der Masterstudiengang angeknüpft wird. Aus diesem Grundmodell werden die angestrebten Führungskompetenzen abgeleitet. Um die Funktionsweise einer komplexen Organisation im Dienstleistungsbereich zu verstehen, ist ein systemischer Blick Voraussetzung. Das Wissen um die Wirkweise von Systemen ermöglicht den Teilnehmenden erst effektive Führungsinterventionen. Das CAS FH in Leadership Advanced gibt ihnen einen Einstieg in Systemtheorie und Konstruktivismus als Weiterführung des Systemtheoretischen Ansatzes. Mentale Modelle prägen sowohl das Führungsverhalten als auch die Kultur im Unternehmen und gegenüber Kunden. Die Studierenden erfahren, wie mentale Modelle entstehen, wirken und veränderbar sind.

Die Teilnehmenden kennen den Stellenwert ihrer persönlichen Ressourcen und wissen, wie sie diese auch unter hohem Druck erhalten können. Sie wissen die Fähigkeiten ihrer Mitarbeitenden einzuschätzen und erkennen, wie diese weiterentwickelt und verstärkt werden können. Zudem besitzen sie ein fundiertes theoretisches Leadership-Wissen und kennen Führungsansätze für die Führung über Generationen hinweg, für die Leitung kulturell gemischter Teams und für ihre persönliche Führung.

 

 

Wenn Sie an weiteren Vertiefungsrichtungen interessiert sind, die Sie im EMBA, MBA und MAS belegen können, klicken Sie bitte hier:

 

Fakten und Zahlen

Abschlusstitel CAS FH in Leadership Advanced
Anerkennung Die Kalaidos Fachhochschule ist eidgenössisch akkreditiert und beaufsichtigt.
Beginn Oktober
Dauer 1 Semester
Präsenz

Ca. 18 Unterrichtsstage in Zürich-Oerlikon.

Unterrichtssprache Deutsch
Kosten

In Masterprogrammen als CAS-Baustein inbegriffen.

Nicht inbegriffen sind Reisespesen, Unterkunft, Verpflegung und externe Seminarhotels.