CAS FH in Leadership Advanced (Vertiefung)

Dieses CAS ist eine Vertiefungsrichtung / ein Baustein für MAS-, MBA- und EMBA-Studiengänge.

Führungsarbeit an der Schnittstelle zwischen Kunden- und Mitarbeiterorientierung

 

Viele Manager, die sich im Führungsalltag primär auf ihr betriebswirtschaftliches Können stützen, stossen über kurz oder lang an die Grenzen ihrer Wirksamkeit. Gefragt sind dann soziale und psychologische Kompetenzen bzw. die Fähigkeit, entsprechende Methoden und Werkzeuge zu kennen sowie diese gezielt einsetzen zu können. An diesen zentralen Herausforderungen ansetzend, verknüpft das CAS FH in Leadership Advanced neueste sowie bewährte Erkenntnisse der Führungslehre und -forschung mit Erfahrungswissen aus der Praxis.

     

Der Besuch des CAS FH in Leadership Advanced ist so aufgebaut, dass sich Studium, Beruf und Familie gut vereinbaren lassen. Als AbsolventIn der Kalaidos Fachhochschule stehen Ihnen weiterhin Veranstaltungen mit hochkarätigen Persönlichkeiten aus der Wirtschaft offen.

 

Zielgruppe

  • Führungskräfte, Ergebnis- oder Projektverantwortliche, die eine komplette praxisbezogene Gesamtsicht moderner Führungsanforderungen und erprobte Führungsinstrumente, Methoden und Verhaltensweisen trainieren wollen
  • Führungsverantwortliche mit dem Ziel, ihre Führungsleistungen aufgrund neuer Aufgaben oder Kompetenzen zu hinterfragen und zu optimieren
  • Betriebswirtschafter/Nichtbetriebswirtschafter, Fachspezialisten in Führungsfunktion, die eine fundierte Führungsausbildung benötigen

 

Vorteile für Studierende und Arbeitgeber

  • Persönliche Standortbestimmung als Grundlage der eigenen Persönlichkeitsentwicklung und Potenzialsteigerung
    Abschluss
  • Eigenes Führungsansätze und Verhaltensweisen auf den Prüfstand stellen, Stärken stärken und an Defiziten arbeiten
  • Vermittlung bewährter Führungsmethoden und -instrumente aus Führungsforschung, Lehre und Führungspraxis
  • Hoher Praxisbezug, Fokus auf Anwendbarkeit der Lerninhalte
  • Transferarbeit 1: Vertiefung von Führungswerkzeugen mittels praktischer Fragestellungen aus dem eigenen Unternehmen
  • Transferarbeit 2: Erarbeitung eines persönlichen Führungs-Cockpits als Standortbestimmung und Entwicklungsplan
  • Vertiefende Weiterbildung ohne Unterbrechung der Karriere
  • Abschluss mit einem anerkannten Zertifikat auf Hochschulstufe (CAS FH)
  • ausbaufähig zu weiteren MAS

Dieses CAS ist ein CoE, weitere Infos finden Sie hier.


Schwerpunkte des Studiums

  • Intensive Arbeit an der eigenen Führungspersönlichkeit: Eigene Verhaltensweisen und Gewohnheiten werden auf den Prüfstand gestellt; Zielsetzung ist es, die eigene Wirkung bewusst zu steuern  sowie das eigene Leistungspotenzial zu mobilisieren
  • Systematische Entwicklung der Auftrittskompetenz sowie Kompetenzen zur bewussten Imagebildung
  • Abschätzung und Nutzung von Mitarbeiterpotenzialen, Erarbeitung von Kompetenzen zur zielorientierten Mitarbeiterentwicklung
  • Erfolgreiche Teamführung: Verständnis, Nutzung und Steuerung gruppendynamischer Prozesse sowie wirksame Werkzeuge der Konfliktmoderation und Kommunikation
  • Auseinandersetzung mit der Führungsaufgabe im Kontext Gesamtunternehmen: Systemische Führung, Umgang mit Komplexität, Führen in virtuellen, zunehmend fluiden Organisationsformen, Change Management
  • Herausfordernde Führungssituationen: Laterale Führung, Führen von virtuellen Teams, Diversity als Potenzial (interkulturelle und generationenübergreifende Teams)
  • Persönliches Ressourcenmanagement als Führungskraft, Burnout-Prävention, Umgang mit Druck und Stress, gezielte Stärkung der Resilienz (auch im Kontext der Mitarbeiterführung)
  • Reflektion und Erarbeitung persönlicher Entwicklungsziele entlang der Studieninhalte
  •  

     

    Wenn Sie an weiteren Vertiefungsrichtungen interessiert sind, die Sie im EMBA, MBA und MAS belegen können, klicken Sie bitte hier:

     

    Fakten und Zahlen

    Abschlusstitel CAS FH in Leadership Advanced
    Anerkennung Die Kalaidos Fachhochschule ist eidgenössisch akkreditiert und beaufsichtigt.
    Beginn Oktober
    Dauer 1 Semester
    Präsenz

    Ca. 17 1/2 Unterrichtsstage in Zürich-Oerlikon.

    Unterrichtssprache Deutsch
    Kosten

    In Masterprogrammen als CAS-Baustein inbegriffen.

    Nicht inbegriffen sind Reisespesen, Unterkunft, Verpflegung und externe Seminarhotels.