CAS FH in Laufbahncoaching (Vertiefung)

Dieses CAS ist eine Vertiefungsrichtung / ein Baustein für MAS-, MBA- und EMBA-Studiengänge.

Laufbahncoachings professionell planen, steuern und durchführen

 

Wollen Unternehmen mit ihren Mitarbeitenden auch in Zukunft erfolgreich sein, brauchen sie einen fordernden und fördernden Umgang mit dem Thema der beruflichen Entwicklung. Mitarbeitende sollen sich aktiv mit ihren beruflichen Entwicklungszielen auseinander setzen. Laufbahncoaches sind in der Lage, selber Laufbahncoachings durchzuführen. Sie wissen, wie sie innerhalb der Unternehmen das Thema berufliche Entwicklung aktiv gestalten können.
   

Im Studiengang CAS FH in Laufbahncoaching erwerben Sie die wesentlichen Kompetenzen und das nötige Fachwissen, um individuelle Beratungsgespräche zielführend, lösungsorientiert und im Sinne des Coachees zu gestalten und durchzuführen.

 

Vorteile für Studierende und Arbeitgeber

  • Erwerb von Fachwissen im Bereich Coaching und Diagnostik
  • Perspektivenwechsel durch Kooperation mit anderen MAS- und CAS-Angeboten
  • Lernen von Profis aus der Wirtschaft
  • Theoretisch fundiert und praxisrelevant
  • Praxisprojekt und Entwicklung eines persönlichen Laufbahn-Konzeptes
  • Unmittelbare Anwendung des Gelernten mittels Transferleistungen
  • Vertiefende Weiterbildung ohne Unterbrechung der Karriere
  • Abschluss mit einem anerkannten Zertifikat auf Hochschulstufe (CAS FH)
  • Ausbaufähig zu weiteren MAS

 

Zielgruppe

  • Interne Berater/-innen
  • Personalentwickler/-innen und HR-Mitarbeitende
  • Arbeits- und Organisationspsychologen/-innen und Coaches
  • Ausbilder/-innen und Trainer/-innen

Dieses CAS ist ein CoE, weitere Infos finden Sie hier.


Aufbau und Inhalt des Studiums

Im CAS FH in Laufbahncoaching lernen die Teilnehmenden Strukturen und Abläufe kennen, wie sie ein Laufbahncoaching planen und steuern können. Passend zu den einzelnen Coachingschritten werden ausgewählte diagnostische Testverfahren, Methoden und Instrumente eingeführt. Deren Einsatz wird im Unterricht vorbereitet. Die Verfahren und Vorgehensweisen werden im Selbstversuch ausprobiert und schliesslich mit Laufbahncoaches konkret angewendet. Auf diese Weise wird der Wissenstransfer von Theorie und Praxis sichergestellt.

Die Teilnehmenden erhöhen ihre persönliche Beratungs- und Coachingkompetenz mittels der konkreten Anwendung des Gelernten sowie durch Fallbesprechungen und Selbstanalyse. Sie erhalten ein tieferes Verständnis für das Führen von ziel- und lösungsorientierten Laufbahncoaching-Gesprächen, basierend auf einem systemischen Hintergrund.

Neben der Durchführung von drei Laufbahncoachings während des CAS erarbeiten die Teilnehmenden, unterstützt durch die Dozierenden, ein konkretes Laufbahncoaching-Konzept. Darin wird beschrieben, wie und in welcher Form das Laufbahncoaching im eigenen Berufsfeld umgesetzt werden soll.

 

Wenn Sie an weiteren Vertiefungsrichtungen interessiert sind, die Sie im EMBA, MBA und MAS belegen können, klicken Sie bitte hier:

 

Fakten und Zahlen

Abschlusstitel CAS FH in Laufbahncoaching
Anerkennung Die Kalaidos Fachhochschule ist eidgenössisch akkreditiert und beaufsichtigt.
Beginn April
Dauer 1 Semester
Präsenz

Ca. 20 Unterrichtstage in Zürich-Oerlikon.

Aufwand pro Woche 1-2 Tage pro Woche inkl. Präsenz
Unterrichtssprache Deutsch
Kosten In Masterprogrammen als CAS-Baustein inbegriffen.