So drängen Zalando und Co. die Kunden zum Kauf

Montag, 7. September 2015

Wirtschaftspsychologie in der Praxis

«3 Artikel verfügbar»: Der Online-Modehändler Zalando hat dies auch zu Produkten geschrieben, bei denen mehr Artikel auf Lager waren. Nach Recherchen des deutschen Fernsehens schreibt Zalando nun «Mehr als 3 Artikel verfügbar», auch in der Schweiz.

Der Wirtschaftspsychologe Prof. Dr. Christian Fichter, Forschungsleiter der Kalaidos FH, beschreibt den Trick der "künstlichen Verknappung" in diesem SRF-Radiobeitrag.