Hinweise zur Nutzung

Checkliste

Hier finden Sie unsere Checkliste zur Erstellung und Durchführung einer Umfrage. Die Einhaltung der Checkliste ist aus methodischen und ethischen Gründen obligatorisch und wird für die Freischaltung Ihrer Umfrage vorausgesetzt. 

Befragungszeitraum planen

Wir empfehlen eine Befragungslaufzeit von 3 Wochen. Nach ca. 10 Tagen kann ein Erinnerungsschreiben verschickt werden.

Fragebogen programmieren

Beachten Sie bei der Fragebogenerstellung die folgenden Punkte:

  • Erstellen Sie den Fragebogen in einer geschlechterunspezifischen Sprache.
  • Kontrollieren Sie die Rechtschreibung und Grammatik Ihrer Befragung.
  • Schreiben Sie alle für die Studienteilnehmenden relevanten Informationen auf die Einleitungsseite. (Eine detaillierte Auflistung finden Sie in unserer Checkliste).
  • Stellen Sie sicher, dass alle Fragen eindeutig und verständlich sind.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Fragebogen alle für die Beantwortung Ihrer Forschungsfrage relevanten Items erfasst. Der Fragebogen sollte aber auch nicht zu lange sein. Lassen Sie überflüssige Items weg.
  • Klären Sie, ob die Items das gewünschte Messniveau (Nominal-, Ordinal-, Intervallskala) erfassen, welches Sie für Ihre Auswertungen benötigen.
  • Kontrollieren Sie, ob Filterfragen und Bedingungen im Fragebogen wunschgemäss funktionieren.
  • Kontrollieren Sie die Plausibilität des Fragebogens. Z. B. können im Feld, das nach dem Alter fragt, nur zweistellige Zahlen eingegeben werden.
  • Prüfen Sie, ob Grafiken, Schriftarten, Überschriften usw. einheitlich und korrekt über den gesamten Verlauf der Befragung dargestellt werden.
  • Wählen Sie eine ansprechende graphische Darstellung Ihres Fragebogens.

Fragebogen testen

Führen Sie vor dem Start der tatsächlichen Befragung einen Pretest durch. Testen Sie dabei, ob die Teilnehmenden die einzelnen Fragen der Befragung richtig verstehen. Passen Sie den Fragebogen aufgrund der Rückmeldungen Ihrer Teilnehmenden aus dem Pretest an.

Befragung freischalten

Rufen Sie auf dem Befragungsserver (Qualtrics) das Menü "Verteilungen" auf und klicken Sie anschliessend auf "anonymer Link". Das System wird Sie dann dazu auffordern, einen Ansprechpartner zu Freischaltung Ihrer Befragung auszuwählen. Sie erhalten von uns dann die Freischaltung Ihres Fragebogens in der Regel innerhalb von 2 Arbeitstagen. Sollten Sie nichts von uns hören, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an befragungen@kalaidos-research.ch. Geben Sie dabei unbedingt den exakten Titel der Befragung an.

Link zum Fragebogen versenden

Sobald die Befragung aktiviert ist, können Sie den Link zum Onlinefragebogen an die TeilnehmerInnen Ihrer Studie versenden.
Wir empfehlen eine Gesamtlaufzeit von 3 Wochen.

Teilnehmende an die Befragung erinnern

Um die Anzahl Teilnehmernden Ihrer Onlinebefragung zu erhöhen, sollten Sie ungefähr nach 10 Tagen eine Erinnerung versenden.

Dateneingang kontrollieren

Kontrollieren Sie zu Beginn der Umfrage, ob die Daten korrekt eingehen. Prüfen Sie, ob die Befragten in den offenen Anmerkungen technische oder inhaltliche Probleme rückmelden.

Back-up

Erstellen Sie während der Datenerhebung regelmässig ein Back-up der bereits erhobenen Daten. Dies funktioniert analog wie der Export der Daten.

Daten exportieren und bereinigen

Sie können die aufgezeichneten Daten Ihrer Befragung in verschiedenen Formaten vom Kalaidos Befragungsserver herunterladen. Wie das funktioniert, finden Sie hier.

Nach der Datenerhebung

Versenden Sie einen Ergebnisbericht an die Befragten, falls Sie dies angekündigt haben. Führen Sie die Verlosung allfälliger Incentives durch und benachrichtigen Sie die Gewinnerinnen und Gewinner.