Zürich Image Monitoring 2010

Das Image der Region Zürich ist für Wirtschaft, Gesellschaft und Politik von entscheidender Bedeutung. Die Wahrnehmung der verschiedenen Interessengruppen spielt eine wichtige Rolle im Standortwettbewerb und bietet Orientierungshilfe für die Legislaturplanung 2011 bis 2015.

Im Auftrag des Kantons Zürich hat Kalaidos Research das Zürich Image Monitoring (ZIM) realisiert: eine umfassende, wissenschaftlich fundierte Imagemessung der Region Zürich. An der Befragung beteiligten sich über 5'000 Personen im Kanton Zürich, in der übrigen Schweiz, im europäischen Ausland, in den USA sowie im asiatischen Raum.

Ziel war die Erfassung der Wahrnehmung entscheidender Aspekte der Region, z.B. Volkswirtschaft, Gesundheit, Sicherheit oder Bildung. Daraus ergeben sich konkrete Orientierungshilfen für die entsprechenden Aufgabenfelder des Kantons. Ausserdem gibt das Projekt Aufschluss über die Nutzung des Standorts durch verschiedene Zielgruppen.

Die Ergebnisse der Studie wurden der Öffentlichkeit anlässlich einer Medienkonferenz am 17.12.2010 in Zürich präsentiert. Hier finden Sie die Medienmitteilung des Kantons.

Projektleitung

Prof. Dr. Christian Fichter

 

Hier finden Sie den Bericht über das Zürich Image Monitoring 2010.