Foto Raumplanung
Die Schweizer Landschaft stellt uns viele Leistungen zur Verfügung. Wie viel sind uns diese wert? (Symbolbild)


Gemeinsam mit Partnern von BSS und Basler & Hofmann entwickeln wir Ansätze für eine umfassendere Berücksichtigung von Naturkapital in Raumplanungsentscheiden. Es wir untersucht, wie sich Auswirkungen verschiedener Optionen der Raumentwicklungen auf das Naturkapital und auf dessen Beiträge zum Wohlbefinden (sog. Ökosystemleistungen) mit räumlichen Daten quantifizieren und allenfalls auch monetär bewerten lassen. 

Projekttitel
Raumplanung und Einbezug von Ökosystemleistungen

Finanzierung
Bundesamt für Raumentwicklung (ARE) sowie Eigenleistungen

Projektdauer
Dezember 2019 – April 2021

Kooperation
BSS Volkswirtschaftliche Beratung; Basler & Hofmann

Projektleitung
Prof. Dr. Felix Schläpfer (Projektteil Kalaidos FH)

Weitere Informationen:

Schläpfer, F. (2021). Inadequate standards in the valuation of public goods and ecosystem services: Why economists, environmental scientists and policymakers should care. Sustainability, 13(1), 393. Verfügbar unter:  https://doi.org/10.3390/su13010393

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Prof. Dr. Felix Schläpfer

Prof. Dr. Felix Schläpfer

Zum Profil
Umwelt | Wirtschaftspsychologie
more... more...
Facebook Twitter Xing LinkedIn Whatsapp E-Mail