Projekt DETAPP
Mittels Schulung soll das Suchverhalten des Sicherheitspersonals verbessert werden. (Symbolbild)

 

Im Rahmen dieses Projekts wird die Grundlage für eine wirkungsvolle Schulung von Sicherheitsangestellten zur Sensibilisierung auf verdächtiges Verhalten bei Sicherheitskontrollen am Flughafen erarbeitet. Das Hauptziel der Studie ist es, das Suchverhalten des Sicherheitspersonals zu verbessern und damit potenzielle terroristische Aktivitäten frühzeitig zu erkennen.

Projekttitel
Detection of Terrorist Activities in the Predicate Phase (DETAPP)

Finanzierung
Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL) und Kalaidos FH

Projektdauer
Beginn Januar 2021

Projektleitung
Swiss Center of Applied Security Research (SCAS) der Kalaidos FH, Herbert Höck

Kooperation
Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL)


Kompetenzcenterleitung
Herbert Hoeck

Dr. Herbert Höck

Zum Profil
Security Management | Wirtschaft
more... more...
Facebook Twitter Xing LinkedIn Whatsapp E-Mail