Einkommenspotenzial der Schweizer Milchproduzenten

Schweizer Milchproduzenten erhalten Subventionen in Milliardenhöhe, gleichzeitig beklagt sich die Branche über tiefe Einkommen. Die Studie der Kalaidos Fachhochschule untersucht am Beispiel der Schweizer Milchproduktion, wie stark die Landwirte mit eigenen, betrieblichen Massnahmen ihr Einkommen verbessern könnten. Anhand von bestehenden Daten von Versuchsbetrieben wurde berechnet, wie stark das Einkommen der Branche steigen könnte, wenn die Betriebe ihre Produktionsstrategie im Rahmen ihrer betrieblichen Voraussetzungen optimieren würden.

Projekttitel

Optimierung der Schweizer Milchproduktion

Finanzierung

Vision Landwirtschaft (Denkwerkstatt unabhängiger Agrarfachleute)

Projektdauer

August 2015 – Juli 2016

Projektleitung

Prof. Dr. Felix Schläpfer