Wer Musik macht, ist beim Spielen häufig hohen Schallpegeln ausgesetzt. Ein fundiertes Gehörschutzmanagement ist aber selten Teil der Ausbildung an Musikschulen und –hochschulen. Mit diesem Projekt möchten wir der musizierenden Bevölkerung den Schutz des Gehörs stärker ins Bewusstsein rufen und einer Verankerung des Themas an Musikschulen und Musikhochschulen Vorschub leisten. Wir erheben dazu einerseits die aktuelle Gehörschutzpraxis und Best-Practice-Beispiele an Schulen und erarbeiten andererseits zielgruppenspezifische Massnahmen zur Information und Verhaltensänderung. Wir suchen dazu die Zusammenarbeit mit Musikschulen, -hochschulen und den entsprechenden Berufsverbänden.

Projekttitel

Gehörschutz beim Musizieren (Entwicklung, Durchführung und Evaluation von Massnahmen – Teilbereich Musikschulen und Musikhochschulen)

Finanzierung

Göhner-Stiftung
Schüller-Stiftung
Zürcher Stiftung für das Hören

Projektdauer

April 2020 bis September 2021

Kooperation

SMPV

Projektleitung

Prof. Dr. Sarah Chiller

Leiterin Musikforschung
Sarah Chiller Glaus

Prof. Dr. Sarah Chiller-Glaus

Zum Profil
Forschung | Musik | Wirtschaftspsychologie
more... more...
Facebook Twitter Xing LinkedIn Whatsapp E-Mail