Ageing at home: Laufende Projekte

Im Forschungsprogramm «Ageing at home» werden innovative Versorgungs- und Wohnformen für die alternde Gesellschaft untersucht und evaluiert.

>> Abgeschlossene Projekte

Caring Community Living Labs

Forschungsprogramm «Ageing at home»
Kurzbeschrieb: Innovatives SNF-Projekt erprobt neue Ideen für die häusliche Gesundheitsversorgung der Zukunft.
Laufzeit: 2019–2022
Finanzierung: SNF NFP 74

Projektdetails


IBH Living Lab «Active & Assisted Living»

Forschungsprogramm «Ageing at home»
Kurzbeschrieb: Im Living Lab «Active & Assisted Living» geht es darum, moderne Technologien, die ältere und pflegebedürftige Menschen im Alltag unterstützen, zu testen und Hemmschwellen abzubauen.
Laufzeit: 2016–2020
Finanzierung: Interreg V-Programm «Alpenrhein-Bodensee-Hochrhein»

Projektdetails


Uber in Pflege und Betreuung

Forschungsprogramm «Ageing at home»
Kurzbeschrieb: Digital vermittelte Dienstleistungen – neuartiger und vieldiskutierter Ansatz für die Versorgung zu Hause.
Laufzeit: November 2018–Juni 2020
Finanzierung: Migros Kulturprozent

Projektdetails

 

Evaluation ‹‹Experienced-Involvement›› Pfäfers

Forschungsprogramm «Ageing at home»
Kurzbeschrieb: Careum Forschung evaluiert eine Weiterbildung, die psychiatrieerfahrene Menschen eine partizipative Rolle in der Gesundheitsversorgung ermöglicht.
Laufzeit: Februar 2019–August 2020
Auftraggeber: Psychiatrie Dienste Süd

Projektdetails


Erste Hilfe für die psychische Gesundheit

Forschungsprogramm «Ageing at home»
Kurzbeschrieb: Eine Schulung vermittelt einer breiten Bevölkerung, wie man Menschen mit psychischen Erkrankungen unterstützen kann.
Laufzeit: Januar 2019–Oktober 2019
Finanzierung: Pro Mente Sana

Projektdetails


Distance Caregiving Santé

Forschungsprogramme «work & care», «Ageing at home»
Kurzbeschrieb: Hilfe und Pflege auf Distanz: In der Schweiz tätige Gesundheitsfachpersonen unterstützen ihre Angehörigen aus der Ferne.
Laufzeit: November 2018–Oktober 2019
Finanzierung: Schwyzer Winiker Stiftung

Projektdetails


Unterstützt zu Hause leben

Forschungsprogramme «work & care», «Ageing at home»
Kurzbeschrieb: Eine neue Dienstleistung der Sanitas Krankenversicherung will die Unterstützung für die Versorgung zuhause verbessern.
Laufzeit: Januar 2019 –September 2019
Finanzierung: Sanitas Krankenversicherung

Projektdetails


Evaluation «Recovery Wege entdecken» Riggisberg

Forschungsprogramm «Ageing at home»
Kurzbeschrieb: Careum Forschung evaluiert eine Weiterbildung, die psychisch erschütterten Menschen auf ihrem Genesungsprozess unterstützen und Selbstwirksamkeit fördern soll.
Laufzeit: November 2018–Oktober 2019
Finanzierung: Stiftung Pro Mente Sana

Projektdetails


Evaluation «Recovery Wege entdecken» Pfäfers

Forschungsprogramm «Ageing at home»
Kurzbeschrieb: Careum Forschung evaluiert eine Weiterbildung, die psychisch erschütterten Menschen auf ihrem Genesungsprozess unterstützen und Selbstwirksamkeit fördern soll.
Laufzeit: April 2019 – August 2019
Finanzierung: Psychiatrie-Dienste Süd

Projektdetails


Zivildienstleistende in der Betreuung zu Hause

Forschungsprogramme «work & care», «Ageing at home»
Kurzbeschrieb: Das Projekt sondiert den Einsatz von Zivildienstleistenden in Privathaushalten als Ressource für pflegende Angehörige und ihre Nächsten zu Hause.
Laufzeit: Februar 2019–Juli 2019
Finanzierung: Bundesamt für Zivildienst ZIVI

Projektdetails


Repräsentative Befragung zu den Bedürfnissen pflegender Angehöriger nach Unterstützung und Entlastung

Forschungsprogramme «Young Carers», «work & care», «Ageing at home»
Kurzbeschrieb: Die erste schweizweite, repräsentative Bevölkerungsbefragung zu Situation und Bedürfnissen pflegender und betreuender Angehöriger in verschiedenen Lebensphasen.
Laufzeit: Juli 2017–Juni 2019
Finanzierung: BAG, FP «Entlastungsangebote für betreuende Angehörige»
Kooperationspartner: gfs.bern

Projektdetails


Unterstützung für betreuende Angehörige beim Einstieg und in Notfallsituationen

Forschungsprogramme «Ageing at home», «work & care»
Kurzbeschrieb: Das Projekt ermittelt, inwiefern betreuende Angehörige beim Einstieg und in Notfallsituationen besser unterstützt werden können.
Laufzeit: Oktober 2017–April 2019
Finanzierung: BAG, FP «Entlastungsangebote für betreuende Angehörige»
Projektpartner: ZHAW, Institut für Pflege

Projektdetails


Gemeinden als Dirigenten des lokalen Orchesters der Altershilfe

Forschungsprogramm «Ageing at home»
Kurzbeschrieb: Careum Forschung erarbeitet eine Expertise zur Unterstützung von Gemeinden und Regionen in der Steuerung und Koordination der Altershilfe.
Laufzeit: September 2018–Februar 2019
Drittmittel: Age Stiftung

Projektdetails


Evaluation CareNet+

Forschungsprogramm «Ageing at home»
Kurzbeschrieb: Careum Forschung evaluiert das Altersversorgungsnetzwerk CareNet+, das die fallbezogene Zusammenarbeit unter bestehenden Leistungserbringern koordinieren und besser aufeinander abstimmen soll.
Laufzeit: 2016–2018
Auftraggeber: Pro Senectute Kanton Zürich, Bundesamt für Sozialversicherungen

Projektdetails


Distance Caregiving

Forschungsprogramme «work & care», «Ageing at home»
Kurzbeschrieb: Das Projekt erforscht, wie Hilfe und Pflege auch auf räumliche Entfernung möglich sind.
Laufzeit: 2016–2018
Drittmittel: Deutsches Bundesministerium für Bildung und Forschung, Schwerpunktprogramm SILQUA

Projektdetails

 

>> Abgeschlossene Projekte