Leitprinzipien der Gleichstellung und Nachhaltigkeit

Der Förderung der Chancengleichheit trägt die Kalaidos FH ganz direkt und nachhaltig durch die Schaffung flexibler Studienmodelle Rechnung. Diese Studienmodelle bauen strukturelle Hürden für ein Studium ab und ermöglichen dieses somit auch für Personen, die berufstätig oder in die Familienbetreuung eingebunden sind, sowie für Personen, die aus geografischen Gründen kein Studium mit hohem Präsenzanteil in einem Ballungszentrum in Anspruch nehmen können. Der Chancengleichheit der Geschlechter wird durch diese flexible Studienstruktur ebenfalls ganz konkret im Schulalltag Rechnung getragen. Die Gendergerechtigkeit wird im Weiteren durch das Büro für Chancengleichheit überwacht und gezielt durch fachhochschulweite Massnahmen und Richtlinien gefördert. Die Chancengleichheit ist institutionell und reglementarisch verankert.

Die Nachhaltigkeit umfasst im Verständnis der Kalaidos FH die curricular geregelte Vermittlung von Wissen über nachhaltige Handlungsoptionen an die Studierenden und sämtliche Massnahmen, durch welche die Kalaidos FH ihr Selbstverständnis als langfristig ausgerichtete Organisation lebt, welche personelle, finanzielle, infrastrukturelle und ökologische Ressourcen effizient einsetzt und damit für den langfristigen Bestand und die gesunde Entwicklung der Institution beiträgt.

Publikationen und Projekte im Bereich Nachhaltigkeit


Laufendes Projekt

Kosten und Finanzierung der Schweizer Landwirtschaft. (Projektleitung: Felix Schläpfer, Finanzierung: Vision Landwirtschaft)

Vorträge

  • Schläpfer, F., Getzner, M. & Meyerhoff, J. (2019). Towards a Robust Behavioral Economic Design and Analysis of Stated Preferences: Management of Federal Forests in Austria. Conference presentation, EAERE annual meeting, Manchester, UK, June 26.
  • Schläpfer, F. (2018). Indikatoren für den Stand der Zielerreichung der Schweizer Agrarpolitik.
    Referat, Bundesamt für Landwirtschaft, Bern-Liebefeld, 22. Mai.
  • Nagy, N. (2019, May). Person-Centered Applications Offering New Insights to Research in Work and Organizational Psychology. Presented at the European Association of Work and Organizational Psychology (EAWOP), in Turin, Italy.
  • Nagy, N. (2019, August). Job crafting strategies of older workers: A latent profile analysis. Presented at the Academy of Management Annual Meeting (AOM), in Boston, MA, USA.

Publikationen

  • Schläpfer, F. (2019). Indikatoren für den Stand der Zielerreichung in der Agrarpolitik: Grundlagen und Vorschläge. Kalaidos Fachhochschule Schweiz, Zürich.
  • Schläpfer, F. & Bosshard, A. (2019). Indikatoren für die Beurteilung der Schweizer Agrarpolitik. Vision Landwirtschaft, Oberwil-Lieli.
  • Schläpfer, F. (2019) Trinkwasserinitiative: Fakten und Hintergründe. Im Auftrag des Initiativkomitees. Kalaidos Fachhochschule Schweiz, Zürich.
  • Baur, I. & Schläpfer, F. (2018). Expert estimates of the share of agricultural support that
  • compensates European farmers for providing public goods and services. Ecological Economics,
  • 147, 264–275.
  • Getzner, M., Meyerhoff, J. & Schläpfer, F. (2018). Willingness to pay for nature conservation
    policies in state-owned forests: an Austrian case study. Forests, 9(9), 537.
  • Schläpfer, F. (2018). Indikatoren für den Stand der Zielerreichung in der Agrarpolitik:
    Grundlagen und Vorschläge. Bericht im Auftrag von Vision Landwirtschaft. Zürich:
    Kalaidos Fachhochschule Schweiz.
  • Nagy, N., Fasbender, U., & North, M. S. (2019). Youthfuls, Matures, and Veterans: Subtyping subjective age in late career employees. Work, Aging and Retirement, Special Issue: Work and the Multitude of Age Constructs. http://dx.doi.org/10.1093/workar/waz015
  • Nagy, N., Johnston, C., & Hirschi, A. (2019). Do we act as old as we feel? An examination of subjective age and job crafting behaviour of late career employees. European Journal of Work and Organizational Psychology. http://dx.doi.org/10.1080/1359432X.2019.1584183
  • Nagy, N., Froidevaux, A., & Hirschi, A. (2019). Lifespan Perspectives on Careers and Career Development. In Baltes, B., Rudolph, C., & Zacher, H.: Work across the lifespan (Vol. 1), Elsevier. https://doi.org/10.1016/B978-0-12-812756-8.00010-4

Blogbeiträge

  • Foodwaste, 19.08.2019; Regula von Büren; https://www.kalaidos-fh.ch/de-CH/Blogs/Posts/2019/08/wp-1179-Foodwaste.
  • Von Psychologie und Umwelt, 20.02.2019; Maya Mathias; https://www.kalaidos-fh.ch/de-CH/Blogs/Posts/2019/02/wp-1152-von-Psychologie-und-Umwelt
  • Bye Bye BIP?, 13.02.2019: Regula von Büren; https://www.kalaidos-fh.ch/de-CH/Blogs/Posts/2019/02/wp-1151-bye-bye-BIP
  • Von Verhalten und Fussabdrücken, 31.10.2018; Gabi Hildesheimer; https://www.kalaidos-fh.ch/de-CH/Blogs/Posts/2018/10/wp-1138-Von-Verhalten-und-Fussabdruecken
  • Was tun gegen Abfallberge?, 24.10.2018; Regula von Büren; https://www.kalaidos-fh.ch/de-CH/Blogs/Posts/2018/10/wp-1137-Was-tun-gegen-Abfallberge