Auszeichnungen Diplomfeier

Aus den 147 Abschlussarbeiten wurden folgende ausgezeichnet. Wir gratulieren der Autorin und den Autoren herzlich zu dieser aussergewöhnlichen Leistung.

Christoph Heini, Executive MBA
Thema der Abschlussarbeit: Risk Management during the Bid Process at Stadler Rail AG
"In his master thesis, he studies risk management systems at Stadler Rail, which is a Swiss-born global manufacturer of rolling stock. Mr. Heini states that an organization must understand their risks in order to manage them well. Risk exposure can take place at any project cycle, from pre-sales to installation to maintenance. When risks are identified already in the bidding phase for a new contract, unforeseen costs, delays, firefighting and overall frustration can be significantly reduced."

Daniel Kräutli, MAS FH in Banking und Finance
Thema der Abschlussarbeit: Wirkung der Regularien im Hypothekarmarkt Schweiz
"Vor dem Hintergrund der volkswirtschaftlichen Risiken des Hypothekarmarkts analysiert diese Arbeit, ob die gewünschte Wirkung der in den letzten Jahren ausgebauten Regularien in diesem Bereich auch eintritt. Sie legt dabei einen Fokus auf die Umsetzung der Regularien durch die Schweizer Bankmitarbeitenden. Es wird u.a. deutlich, dass bei diesen ein Umdenken hinsichtlich der Notwendigkeit der Regularien feststellbar ist, so dass trotz des quantitativ immer noch weiter steigenden Hypothekarvolumens eine massgebliche Wirkung feststellbar ist.“

Christian Lipp, MAS FH in IT Project Management

Thema der Abschlussarbeit: Die richtigen Dinge richtig tun – Anreizsystem zur Steigerung der Effektivität und Effizienz in den Projekten der Organisationseinheit IMT der Post CH AG
"Herr Christian Lipp hat sich in der Organisationseinheit Informationsmanagement und -technologie der Post Schweiz AG damit auseinandergesetzt, worauf es beim Management von Projekten besonders ankommt und wie Projektleitungen beurteilt werden sollen. Er zeigt auf, dass das Einhalten von Kosten-, Zeit- und Qualitätsvorgaben den Erfolg beschreibt, aber nicht erklärt. Die wesentlichen Erklärungen liegen bei den Fähigkeiten der Projektleitung, zum Beispiel mit Verbindlichkeit und Offenheit in der Gestaltung von Beziehungen die Basis für den Erfolg zu schaffen. Die Arbeit wurde unter anderem deshalb ausgezeichnet, weil damit der Stellenwert des Menschen in der Führung von Projekten ins rechte Licht gerückt wird."

Stefan Öhri, MAS FH in Banking und Finance
Thema der Abschlussarbeit: Ein zukunftsfähiges Geschäftsmodell für den Handel der LGT
„Diese Arbeit hat im Rahmen einer Case Study untersucht, wie - vor dem Hintergrund eines sich rasch verändernden Geschäftsumfelds und des zunehmendes Drucks zur Industrialisierung der Bankbranche - ein zukunftsfähiges Geschäftsmodell für die Handelsabteilung der LGT aufgebaut werden kann. Die Erkenntnisse und Handlungsempfehlungen dieser Arbeit ermöglichen die unternehmerische Optimierung des Geschäftsmodells dieses internen Dienstleisters innerhalb der Bank.“

Caroline Thalmann, Executive MBA
Thema der Abschlussarbeit: Die richtigen Kennzahlen für die Limmex AG - Aufbau einer Balanced Scorecard in einem Start-up
"Frau Caroline Thalmann arbeitet in einem Start-up und ist dort für die Finanzen verantwortlich. Sie hat  eine Balanced Scorecard entwickelt, die dazu beiträgt, das Unternehmen auf Kurs zu halten. Diese Arbeit ist ausgezeichnet, weil die Autorin überzeugend aufzeigen kann, wie das funktioniert und worauf besonders zu achten ist. Sie liefert Antworten, die auch für andere Start-ups relevant sein können und stiftet damit konkreten Nutzen."

.