Validierung und Zertifizierung

Die meisten Unternehmen bieten intern Weiterbildungen im Bereich Führung/Leadership und Projekt Management an. Meistens erhalten die Teilnehmenden nach Abschluss ein Zertifikat. Wie können Sie nun als Unternehmen, diesen Zertifikaten mehr Wertigkeit verleihen?

Unser Angebot: Wir validieren und zertifizieren Ihre Weiterbildungen in den Bereichen Führung und Projekt Management und hinterlegen Ihre Programme mit ECTS-Punkten.
Als staatlich anerkannte und einzige private Fachhochschule der Schweiz können wir Ihre Führungs- und Projektmanagement-Weiterbildungen mit ECTS-Punkten hinterlegen. Damit ist der Anschluss an bereits bestehende Angebote der Kalaidos Fachhochschule Schweiz sichergestellt – und Ihr Weiterbildungs-Curriculum kann durch öffentliche Angebote ergänzt und erweitert werden.
Damit werden Ihre Programme anschlussfähig an Fachhochschul-Weiterbildungen. Gerne informieren wir Sie über die Rahmenbedingungen und diskutieren mit Ihnen Ihre Möglichkeiten.

Beispiel: CAS FH in Leadership USZ
 
Zertifizierung im Bereich Projekt Management
Projekte bestimmen die Überlebensfähigkeit von Unternehmen. Das international anerkannte Vierstufensystem der International Project Management Association (IPMA) zur Qualifizierung und Zertifizierung von Projektmanagement-Personal bietet eine ideale Grundlage, die Projektmanagementkompetenz gezielt zu verbessern und nach aussen zu dokumentieren.

Gerne erarbeiten wir mit Ihnen ein individuelles Ausbildungskonzept und unterbreiten Ihnen ein Angebot, wie Sie ein eigenes Projektmanagementsystem entwickeln und mit wirkungsvollen Trainings verankern können – kontaktieren Sie uns.

  • Sie erhalten eine theoretisch fundierte und praxisnahe Weiterbildung mit einem international anerkannten Abschluss (IPMA)
  • Sie können die Inhalte und Schwerpunkte an Ihr unternehmenseigenes Kompetenzmodell anpassen und somit Ihre „Projekt-Philosophie“ transportierenSie können mit einem Upgrade Ihr Zertifikat zu einem CAS FH in Project Management ausbauen
  • Sie arbeiten mit einem erprobten Lehrmittel, welches 2014 komplett überarbeitet wurde
  • Eigens hergestellte Videolektionen (ca. 16 Lektionen) ermöglichen es Ihren TeilnehmerInnen, den Ort und Zeitpunkt des Lernens selbst zu bestimmen