Magdalena Rezler

Magdalena Rezler 

«Magdalena - die von all meinen Studenten am schönsten spielende.» - so sprach Tadeusz Wronski, langjähriger Professor an der Warschauer Musikakademie, einer der grössten und vielseitigsten polnischen Violin-Pädagogen, über Magdalena Rezler. Diese Meinung untermauerte die Künstlerin mit einer Reihe von Preisen renommierter internationaler Violin-Wettbewerbe wie z.B. von Königin Elisabeth in Brüssel, Jacques Thibaud in Paris oder Kari Flesch in London. Sie gewann auch Medaillen auf der Biennale in Bordeaux und – zusammen mit ihrem Streichquartett – in Budapest.

 

Als Solistin tritt Magdalena Rezler in Sinfonie- und Kammerkonzerten sowie mit Recitals in fast allen Ländern Europas sowie in den Vereinigten Staaten von Amerika, der Mongolei und Südkorea auf. Sie hat zahlreiche Aufnahmen für Funk und Fernsehen in Polen, Tschechien, Deutschland, Belgien und Frankreich eingespielt. Ihr Repertoire fasst über 30 Konzerte mit Orchester und 20 Recitals. Sie war Konzertmeisterin im Kammerorchester der Nationalphilharmonie unter der Leitung von Karol Teutsch, trat mit ihnen aber oft auch als Solistin auf; sie nimmt auch an Kammerkonzerten in Deutschland und der Schweiz teil. Dabei arbeitet sie mit hervorragenden Instrumentalisten – z.B. den «Freiburger Barocksolisten», zusammen.

 

Magdalena Rezler ist auch in die Fussstapfen ihrer Professoren getreten: Sie ist eine grossartige Pädagogin – viele Jahre führte sie ihrer Heimat die Violinklasse an der Warschauer Hochschule, seit 1991 ist sie Professorin an der renommierten Hochschule für Musik in Freiburg. Ihre Absolventen sind Mitglieder von Sinfonieorchestern in Berlin, Frankfurt, Stuttgart, Bremen, Hamburg, Detmold, Freiburg, Warschau, Budapest, Zürich, Istanbul, Seoul, Tokio und im internationalen Gustav-Mahler-Orchester. Sie unterrichtet bei Meisterkursen in Deutschland, Polen, Südkorea, Japan, Österreich und den USA. Sie nimmt in Jurys von Violinwettbewerben im In-·und Ausland Platz.

 

Mehr Informationen über Repertoire, Kritiken, so wie auch Hörbeispiele sind auf den folgenden Webseiten zu finden:

www.rezler.de
www.triomanaz.eu