Grosser Erfolg auf dem Bundesplatz!

Dienstag, 9. Juli 2013

Ein riesiger Chor feiert „100 Jahre privates Musikstudium“

Inmitten eines regnerischen Tages haben sich am 29. Juni 2013 viele hundert Sängerinnen und Sänger aus der ganzen Schweiz auf dem Bundesplatz in Bern versammelt, um zur Feier von 100 Jahre privatem Musikstudium Giuseppe Verdis berühmten Chor „Va pensiero“ zu singen. Davor und danach regnete es fast ununterbrochen, aber während des Auftritts wurde der wohlklingende Einsatz der in der Form der Schweiz aufgestellten Sängerinnen und Sänger sogar vom Wetter unterstützt: Gerade in dieser Zeit war es trocken, und die zahlreichen Schaulustigen hörten auf dem Bundesplatz für einmal keine Reden, Parolen oder Forderungen, sondern genossen die schöne Musik (www.youtube.com/watch?v=8MJ64bDq4q0).

Organisiert wurde der besondere Anlass von der Schweizer Akademie für Musik und Musikpädagogik SAMP. Der Erlös kommt der Weiterführung der privaten Musikstudiengänge zugute und ganz besonders der Ergänzung des bereits in Kooperation mit der Kalaidos FH bestehenden Bachelor-Studiengangs um ein Master-Studienangebot. Dieses Master-Studienangebot befindet sich bereits in Entwicklung.

Va pensiero Bundesplatz Foto: Christoph Hoigné

Foto: Christoph Hoigné