CAS FH in Musikvermittlung I

Warum «Musikvermittlung»?

Nach Beendigung dieses Studiengangs haben die Studierenden theoretische und praktische Fähigkei-ten erworben, um zielgruppengerecht Veranstaltungen zu konzipieren, durchzuführen und zu moderieren.

In Kooperation mit verschiedenen Partnern wie z. B. dem argovia philharmonic haben sie Einblicke in verschiedene Musikvermittlungsprojekte sowie die damit verbundenen Aufträge, Programme und Formate erhalten.

Ein Schwerpunkt liegt in der Gestaltung und Durchführung von Projekten für Schulen und den damit verbundenen Aufgaben (Organisation, Kommunikation, Präsentation der Angebote, Gestaltung von Unterlagen u.v.m.)

An wen richtet sich dieser Studiengang?

Angesprochen werden Personen mit abgeschlossenem Grundstudium der Bereiche Schulmusik, Instrumental- oder Gesangspädagogik, Musik und Bewegung, Kirchenmusik, Performance, Orchestermusik.

Nach Absprache können auch Teilnehmende aus benachbarten Berufsfeldern aufgenommen werden.

Des Weiteren sind folgende Voraussetzungen empfehlenswert:

  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit mit Veranstaltern
  • Erfahrung in Moderation
  • Umfangreiche Repertoirekenntnisse

Dieser Studiengang wird als CAS (15 ECTS-Punkte, 1 Semester) angeboten für Personen mit abge-schlossener Berufsausbildung und beruflicher Erfahrung

Anmeldeschluss?

Der ordentliche Anmeldeschluss für diesen Studiengang ist der 10. Januar 2017.

Was kostet das Studium?

Das CAS kostet CHF 5'500.-, es kann Ratenzahlung vereinbart werden.

Können auch einzelne Module belegt werden oder mit Modulen anderer CAS kombiniert werden?

Es gibt die Möglichkeit, sowohl einzelne Module zu belegen als auch Module verschiedener Weiterbildungen zu einem CAS «Interdisziplinäre Weiterbildung Musik mit Schwerpunkt …» zu kombinieren.

Die Kombinationsmöglichkeiten entnehmen Sie bitte dem letzten Blatt dieser Ausschreibung. Die Preise für die Belegung oder die Kombination einzelner Module sind für jedes Modul separat benannt.

Wann findet der Unterricht statt?

Der grösste Teil des Unterrichts findet an Wochenenden statt, so dass dieser Studiengang auch berufsbegleitend zu absolvieren ist. Viele Termine können zwischen Dozierenden und Studierenden vereinbart werden.

Der Studiengang findet im Zeitraum Februar bis Dezember 2017 statt.

Kostenlose Beratung

Vereinbaren Sie einen kostenlosen Beratungstermin mit dem Studiengangsleiter Weiterbildungen, Herrn Mitschke, unter frank-thomas.mitschke@kalaidos-fh.ch, oder schicken Sie ihm Ihre Fragen.

Mindestteilnehmerzahl:

4 Studierende.

Änderungen:

Die Kalaidos Musikhochschule behält sich Änderungen dieser Studienbeschreibung vor.

Tabellarische Übersicht des CAS „Musikvermittlung“

CAS Inhalt ECTS-Punkte
     
Modul 1 Theoretische Grundlagen 2
Baustein 1 Begriffsverständnis/Geschichte der Musikvermittlung 1
Baustein 2 Best-practice-Modelle 1
     
Modul 2 Konzepte 5
Baustein 1 Der eigene Weg in der Entwicklung von Unterrichtskonzepten 5
     
Modul 3 Praxisarbeit 4
Baustein 1 Konzeption konzertpädagogischer Veranstaltungen für unterschiedliche Zielgruppen 4
     
Modul 4 Abschlussprojekt 4
     
Total 15

Kosten für Belegung einzelner Module oder Kombination von CAS-übergreifenden Modulen in CHF

Modul 1 1'830.--
Modul 2 1'430.--

Die Belegung einzelner Module ist nur möglich, wenn die Mindestteilnehmerzahl für das CAS zustandekommt.

Fakten und Zahlen

Abschlusstitel CAS FH in Musikvermittlung I
Anerkennung Die Kalaidos Fachhochschule ist eidgenössisch akkreditiert und beaufsichtigt.