CAS FH in Dirigieren und Organisieren I

Warum «Dirigieren und Organisieren»?

Im Nachdiplomstudiengang CAS (Certificate of Advanced Studies) „Dirigieren und Organisieren I“ erhalten Studierende in einzigartiger Kombination das inhaltliche und technische Rüstzeug, sowohl dirigentisch wie auch organisatorisch mit Orchestern, Chören und Ensembles zu arbeiten und Projekte zu realisieren.
Neben dem Dirigieren und allen angebotenen ergänzenden Fächern / Modulen ist ein zusätzlicher spezieller Fokus der praktischen Ausbildung dieses CAS bei Studierenden aus dem Chorbereich darauf angelegt, deren fachliche Kompetenz für eine – im Rahmen ihrer Chorkonzerte meist nur kurze – Zusammenarbeit mit einem Ensemble oder einem Orchester entscheidend und für alle Beteiligten weiter zu entwickeln und zu verbessern.
Die Studierenden haben theoretische und praktische Grundlagen der Ensembleleitung kennengelernt, sind in der Lage, je nach ihren Voraussetzungen fachlich und menschlich fundiert ein Ensemble von Amateuren bis professionellen MusikerInnen zu leiten sowie auch den organisatorischen und Management-Aufgaben einer Führungsperson gerecht zu werden. Während CAS I gleichermassen auf Theorie und Praxis aufgeteilt ist, wird im geplanten CAS II der Fokus auf die praktische Arbeit gelegt. CAS I und CAS II sind auch zusammen als DAS (Diploma of Advanced Studies) zu buchen.

An wen richtet sich dieser Studiengang?

Angesprochen werden Personen mit einem abgeschlossenen Studium der Bereiche Schulmusik, Musikpädagogik, Performance, Musik und Bewegung, Kirchenmusik, Orchestermusik oder aus anderen Musikbereichen, die ihre Erfahrungen als Dirigent und Ensembleleiter vertiefen wollen oder die sich diesbezügliche Kenntnisse aneignen möchten.
Nach Absprache können auch Teilnehmende aus andern Berufsfeldern aufgenommen werden.
Des Weiteren sind folgende Eigenschaften wünschenswert:

  • Kommunikationsfähigkeit
  • Führungsfähigkeit und positive Persönlichkeits-Ausstrahlung
  • Gutes Gehör sowie Fähigkeit zum kritischen und analytischen Hören von musikalischen Darbietungen
  • Rhetorische Fähigkeiten sowie Sicherheit im sprachlichen Ausdruck

Dieser Studiengang wird als CAS (15 ECTS-Punkte) angeboten.

Wie erfolgt die Anmeldung?

Die Anmeldung erfolgt mit dem dafür vorgesehenen Formular unter Beilage von Kopien über Studienabschlüsse und die bisherige berufliche Tätigkeit (evtl. auch Ton- oder Videoaufnahmen von Dirigaten von Proben / und oder Konzerten, nicht obligatorisch), sowie eines kurzen Motivationsschreibens über die Beweggründe zur Absolvierung dieses Nachdiplomstudiengangs und die dadurch angestrebten Ziele.
Die Anmeldung (bitte per E-Mail) geht an folgende Adresse: music@kalaidos-fh.ch
Über die Zulassung zum Studium entscheidet die Zulassungskommission.

Anmeldeschluss

Der ordentliche Anmeldeschluss für diesen Studiengang ist der 10. Januar 2017.

Wie erfolgt die Aufnahme in den Studiengang?

Der Aufnahme in den Studiengang geht ein Abklärungsgespräch mit dem Hauptfachdozierenden voraus.
Über die Zulassung zum Studiengang entscheidet die Zulassungskommission gemeinsam mit dem/der Hauptdozierenden dieses CAS. Entscheidend für die Aufnahme ist die Zustimmung des/der Hauptfachdozierenden.

Was kostet das Studium?

Das CAS kostet CHF 5'500.-, es kann eine Ratenzahlung vereinbart werden.
Hinzu kommen noch allfällige persönliche Reisekosten zu auswärts durchgeführten Arbeitsblöcken mit Klangkörpern sowie die in diesem Rahmen anfallenden Kosten für Unterkunft und für die von Studierenden gewünschten Extras nach Absprache.
Diese Kosten beinhalten eine/n Korrepetitor/in für Modul 1, Baustein 1 und 2, sowie für die praktische Prüfung Modul 4. Sollte von den Studierenden hier die Arbeit mit einem Ensemble gewünscht werden, so wären diese Kosten auf die TeilnehmerInnen umzulegen.

Können auch einzelne Module belegt werden oder mit Modulen anderer CAS kombiniert werden?

Es gibt die Möglichkeit, sowohl einzelne Module zu belegen als auch Module verschiedener Weiterbildungen zu einem CAS «Interdisziplinäre Weiterbildung Musik mit Schwerpunkt …» zu kombinieren.
Die Kombinationsmöglichkeiten entnehmen Sie bitte dem letzten Blatt dieser Ausschreibung.
Die Preise für die Belegung oder die Kombination einzelner Module sind für jedes Modul separat benannt.

Wann findet der Unterricht statt?

Der grösste Teil des Unterrichts findet an Wochenenden statt, so dass dieser Studiengang auch berufsbegleitend zu absolvieren ist. Viele Termine können zwischen Dozierenden und Studierenden vereinbart werden.
Der Studiengang findet im Zeitraum Februar bis Dezember 2017 statt.

Kostenlose Beratung:

Vereinbaren Sie einen kostenlosen Beratungstermin mit dem Studiengangsleiter Weiterbildungen, Herrn Mitschke, unter frank-thomas.mitschke@kalaidos-fh.ch, oder schicken Sie ihm Ihre Fragen.

Mindestteilnehmerzahl:

8 Studierende.

Kooperationen

Im Rahmen dieses Ausbildungsgangs finden Kooperationen, praktische Dirigierworkshops, Referate und Begegnungen mit Einzelkünstlern, Ensembles, Orchestern statt – u. a. mit dem NZO (Neues Zürcher Orchester) – sowie mit impulsgebenden Vertretern aus andern Lebensbereichen.

Besonderes:

Nach erfolgreichem Abschluss des CAS I ist ein CAS II auf diesem Gebiet möglich. Neben der Fortführung von Themengebieten aus CAS I werden dann in CAS II auch noch zusätzliche Themen, Module und Bausteine in diese weiterführende Ausbildung integriert. Beide CAS in Kombination können als DAS zertifiziert werden.

Um weitere Informationen zu den Modulen zu erhalten, bitte hier klicken ...

Tabellarische Übersicht des CAS FH in „Dirigieren und Organisieren I“

CAS Inhalt ECTS-Punkte
     
Modul 1 Dirigieren mit Klavier 5
Baustein 1 Dirigieren mit Klavier 3
Baustein 2 Probentechnik + Disposition 1
Baustein 3 Einrichten Notenmaterial 1
     
Modul 2 Dirigieren mit Orchester 3
Baustein 1 Dirigieren mit Orchester 2
Baustein 2 Probenbesuche 1
     
Modul 3 Organisationsarbeit 3
Baustein 1 Organisationsarbeit 1
Baustein 2 Sponsoring + Werbung u.a. 1
Baustein 3 Musik und Recht 1
     
Modul 4 Abschlussprojekt 3
     
Total

15

Kosten für Belegung einzelner Module oder Kombination von CAS-übergreifenden Modulen in CHF

Modul 1 1'830.--
Modul 2 1'600.--
Modul 3 1'985.--

Fakten und Zahlen

Abschlusstitel CAS FH in Dirigieren und Organisieren I
Anerkennung Die Kalaidos Fachhochschule ist eidgenössisch akkreditiert und beaufsichtigt.