Master of Arts FH in instrumentaler/vokaler Music Performance mit Vertiefung in Klassik

Der berufsbegleitende Master Performance in Klassik

... Chancen erhöhen auf dem künstlerischen Arbeitsmarkt

Der Master of Arts FH in instrumentaler/vokaler Music Performance mit Vertiefung in Klassik lässt Sie Ihre Fähigkeiten als Künstlerin oder Künstler voll entfalten und bereitet Sie auf eine Tätigkeit als Orchestermusiker, Kammermusiker oder Solist vor. Durch die ausgewogene Balance zwischen einer Vertiefung in Spezialgebiete einerseits und einer breiten fachlichen Qualifikation auf hohem Niveau andererseits qualifiziert Sie das Musikstudium für einen anspruchsvollen Arbeitsmarkt. Ziel ist, Ihr individuelles Profil zu schärfen und Ihr persönliches Potential möglichst gut zur Geltung zu bringen.

Der Besuch von internen und externen Meisterkursen ist Teil des Studiums. Sie bestimmen weitgehend den Studienverlauf und die Studiendauer. Über die genauen Studieninhalte können Sie sich im Studienführer informieren.

Zielgruppe

Das Voll- oder Teilzeit-Studium Music Performance ist auf Studierende zugeschnitten, die aufgrund ihrer Lernbiografie, ihrer bisherigen beruflichen Laufbahn und ihrer Lebenssituation besondere Voraussetzungen, d. h. hohe Lebenserfahrung, überdurchschnittliches Vorwissen und gezielte Bildungsbedürfnisse mitbringen. Das umfasst das künstlerische Handwerk und die musikalische Allgemeinbildung ebenso wie Methoden-, Sozial- und Selbstkompetenz.

Inhalt und Aufbau des Musikstudiums

Studiumskonzept

Das Studium kombiniert Elemente eines Fernstudiums mit klassischen Unterrichtssituationen und erfordert aufgrund der Freiheit in der Studiengestaltung grosse Selbstständigkeit, Eigenverantwortung und einen hohen Grad an persönlicher Reife. Die Regelstudiendauer für einen in Vollzeit absolvierten Master beträgt 4 Semester. Besuchen Sie das Studium in Teilzeit, ist eine Verlängerung auf bis zu 6 Semester möglich.

Studieninhalte und Abschluss

Nach bestandener Zulassungsprüfung legen Sie zusammen mit der Studiengangsleitung das Studienzeitmodell, die Modulabfolge und den Zeitpunkt der Prüfungen fest. Das Musikstudium beinhaltet folgende Module:

Kernbereich Hauptfach

  • Hauptfach
  • Korrepetition (Instrumente/Gesang) 
  • Korrepetition oder Generalbass (für Tasteninstrumente)
  • Kammermusik/Ensembleschulung

Kernbereich Performance-Kompetenz

  • Kompetitives Umfeld: Meisterkurse oder Interpretationskurse
  • Dirigiertes Projekt 
  • Musik & Körper
  • Variantinstrument (für alle instrumentalen Studien)
  • Sprechtechnik & Sprache und Szene (für Sängerinnen und Sänger)
  • Individualisierte Einführung

Hinzu kommen zwei weitere Minor-Module. An den regelmässig stattfindenden Musiktagen werden die obligatorischen Modulprüfungen abgelegt. Mit der internen Schlussprüfung, dem Master-Projekt sowie dem Master-Konzert beschliessen Sie Ihr Studium.

Zulassung

Für die Zulassung sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen:

  • Bachelor oder äquivalentes Diplom
  • Ausreichende Deutsch-, Französisch- oder Italienischkenntnisse
  • Bestandene Eignungsprüfung

Fakten und Zahlen

Abschlusstitel Master of Arts FH in instrumentaler/vokaler Music Performance mit Vertiefung in Klassik
Anerkennung International anerkannt
Zulassungsbedingungen Bachelor oder äquivalentes Diplom. Ausreichende Deutsch-, Französisch- oder Italienischkenntnisse. Eignungsprüfung.
Berufstätigkeit Kann berufsbegleitend absolviert werden.
Beginn Einstieg in jedem Semester möglich. Anmeldefristen siehe Zulassungsprüfungen
Präsenz Bis auf eine beschränkte Anzahl von Blockmodulen vereinbaren Sie den Unterricht individuell und direkt mit Ihren Dozierenden. Sie wählen Ihre Dozierenden aus einem schweizweiten Netzwerk aus.
Kosten Die Gesamt-Studienkosten variieren je nach Unterrichtsbedarf und Studiendauer. Bitte verlangen Sie im Studiensekretariat eine Kostentabelle: music@kalaidos-fh.ch.
Prüfungsgebühren

Zulassungsprüfung: CHF 750