Agnes Leu

Arbeitsorte und Funktionen

Themengebiete

  • Gesundheitsrecht, Sozialversicherungsrecht, Pflegerecht
  • SwissDRG und vulnerable Patientengruppen
  • Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene als pflegende Angehörige
  • Versorgungsforschung

Aus- / Weiterbildung

  • Zur Zeit Habilitation an der Medizinischen Fakultät, Institut für Bio- und Medizinethik, Universität Basel
  • Ernennung zur Doktorin der Rechtswissenschaften (Dr. iur.), Juristische Fakultät, Universität Zürich
  • Studium der Rechtswissenschaften, Abschluss mit dem Lizenziat (lic. iur.), Universität Zürich
  • Grundstudium Sozialpädagogik/Soziologie/Psychologie (phil. I), Universität Zürich
  • Eidg. dipl. Handelskauffrau

Berufliche Tätigkeiten

  • Nach dem Studium der Rechtswissenschaften und der Promotion als Dr. iur. anwaltliche Tätigkeit bei Kieser Senn Partner, Zürich
  • Forschungstätigkeiten im Rahmen der Highfield Fellowship am Center of Advanced Studies (CAS), Prof. Saul Becker und Prof. Aoife Nolan, Universität Nottingham (UK) zum Thema «Young Carers in Switzerland» [2013/2014] und
  • im Rahmen des Habilitationsprojekts «Der Einfluss von SwissDRG auf die vulnerablen Patientengruppen in der schweizerischen Spitallandschaft: ethische Kriterien und rechtliches Korrelat» am Institut für Ethik, Geschichte und Theorie der Medizin, Prof. Georg Marckmann, Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München (DE) [2013]

Mitgliedschaften und Gremien

  • Vorstand des Spitex-Verbands Kanton Zürich
  • Vize-Präsidentin Stiftungsrat Alters- und Pflegeheim
  • Richterin
  • Mitherausgeberin der Fachzeitschrift hill. Zeitschrift für Recht und Gesundheit – www.hilljournal.ch

Publikationen