Vernehmlassung GesBG bis 25. Januar 2019

Freitag, 12. Oktober 2018

Besser qualifizierte Gesundheitsfachpersonen - Projekt Bundesgesetz über die Gesundheitsberufe (GesBG)

Bundeshaus Bern

Im Interesse der öffentlichen Gesundheit fördert der Bundesrat durch das GesBG die Qualität in den Gesundheitsberufen auf der Tertiärstufe. Gesamtschweizerisch werden einheitliche Anforderungen an die Ausbildung und Berufsausübung festgelegt. Die in der Verordnung formulierten Anforderungen und berufsspezifischen Kompetenzen hat der Bund nun in Vernehmlassung geschickt.

Aktueller Stand des Gesetzgebungsprozesses

Die Vernehmlassung bezüglich des Ausführungsrecht zum GesBG ist seit dem 10. Oktober 2018 eröffnet und dauert bis zum 25. Januar 2019.
Das GesBG und die dazugehörigen Verordnungen treten voraussichtlich auf Anfang 2020 in Kraft.
Im Parlament wurde das GesBG am 30. September 2016 verabschiedet.

Vernehmlassung

Alle Unterlagen zur Vernehmlassung finden Sie unter > Projekt Bundesgesetz über die Gesundheitsberufe GesBG