Volksinitiative SBK

Dienstag, 17. Januar 2017

Für eine starke Pflege

Pflegeinitiative

Die Volksinitiative für eine starke Pflege ist vom Schweizer Berufsverband der Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner SBK lanciert. Die Unterschriftensammlung läuft.

Die Anliegen auf den Punkt gebracht
- Ja zur Pflegeinitiative
Die Pflege steht unter Druck. Personal und Finanzen sind knapp. Wenn sich nichts ändert, werden in naher Zukunft ausgebildete Pflegefachpersonen fehlen.  Mit einem JA zur Volksinitiative soll eine starke Pflege die Pflegeversorgung langfristig sicherstellen.

- Nur ein attraktiver Pflegeberuf stellt die Gesundheitsversorgung sicher.

Ja zu einer Pflege mit Zukunft. Wir alle sind früher oder später auf Pflege angewiesen: Pflegende setzen alles daran, Sie menschlich und kompetent zu pflegen - sei es zu Hause, im Spital, in der Klinik oder im Pflegeheim.  Mit einem JA können sie das auch morgen tun.

- Ja zu einer hohen Patientensicherheit
Unsere Sicherheit als Patient steht auf dem Spiel: Es sterben weniger Menschen im Spital, dank gut ausgebildetem Pflegefachpersonal. Jedoch wurden in den letzten 5 Jahren 10'000 Pflegefachpersonen zu wenig ausgebildet. Ein JA fördert bessere Ausbildungsangebote und gute Arbeitsbedingungen.
 
- Ja zu mehr Autonomie für Pflegefachpersonen

Wir sparen Geld: Unnötige Kosten und Leerläufe können abgeschafft werden, indem typische Pflegeleistungen direkt mit den Krankenkassen abgerechnet werden. Die Initiative setzt sich für mehr Effizienz im Gesundheitswesen ein.

Erfahren Sie mehr zur Initiative ...