Jacqueline Martin wird neue CEO

Freitag, 21. Februar 2020

Dr. Jacqueline Suzanne Martin wird per 1. August 2020 neue Geschäftsleiterin (CEO) der Careum Hochschule Gesundheit.

Der Verwaltungsrat der Careum Hochschule Gesundheit ernennt im Rahmen der strukturellen Weiterentwicklung Frau Dr. Jacqueline Suzanne Martin per 1. August 2020 zur Geschäftsleiterin. In dieser Funktion verantwortet sie die Lehre und Forschung neben den administrativen Belangen der Hochschule.

Dr. Martin hat seit 1987 am Universitätsspital Basel gearbeitet. Sie war in diversen Führungsfunktionen tätig, die letzten 8 Jahre als Direktorin Pflege/MTT mit Einsitz in der Spitalleitung. Neben dieser operativen Tätigkeit hat sie Verwaltungsratsmandate zur strategischen Führung in Spitälern übernommen: von 2014 bis 2019 im Verwaltungsrat des Kantonsspitals Baselland und seit Januar 2020 im Verwaltungsrat der Universitären Altersmedizin Felix Platter in Basel. Seit 2017 ist sie Member des Sciana Health Leaders Network.

In den letzten 20 Jahren hat sich Dr. Martin auch in der Lehre engagiert, so hat sie diverse Curricula entwickelt und Bildungsgänge geleitet; u.a. von 2006 bis 2012 das CAS «RCN Clinical Leadership Programm» an der Universität Basel.

Ihre akademische Ausbildung absolvierte sie parallel zu ihrer Tätigkeit am Universitätsspital Basel an der University of Maastricht (Abschluss: Master in Nursing Science, 2005), an der University of Ulster in Belfast (Doctor of Philosophy in Nursing Science, 2012) und an der Universität Kaiserslautern in Kooperation mit der pädagogischen Hochschule Zentralschweiz in Luzern (Master of Advanced Studies in Adult and Professional Education, 2011).

Der Verwaltungsrat der Careum Hochschule Gesundheit freut sich sehr, dass er eine ausgewiesene Pflegewissenschaftlerin für die Führung der Careum Hochschule Gesundheit begeistern konnte und wünscht Frau Dr. Jacqueline Martin viel Befriedigung und Erfolg in der neuen Funktion!