Freie Plätze im Modul «Antitumorale Therapien»

Sonntag, 22. Januar 2017

Beginnen Sie kurz entschlossen am 16. März 2017 ihr Studium und bezahlen weniger

 Oncological Care

Das Modul «Antitumorale Therapien» eignet sich auch als Einstieg in ein Studium an der Fachhochschule.

Die Studierenden beschäftigen sich mit den zentralen Herausforderungen einer onkologischen Therapie für die Betroffenen und das Behandlungsteam, u.a. auch mit der oralen Chemotherapie.

Moduldaten sind: 16.3./28.3./12.4./19.4./26.4.2017.

Für Kurzentschlossene erlassen wir die Anmeldegebühr für den Einstieg in die Fachhochschule,  d.h. das Einzelmodul im 2017 kostet noch CHF 2070.-

Auszug aus der Modulbeschreibung (PDF)
«Pflegefachpersonen mit Hochschulabschluss nehmen in der Behandlung und im Beziehungsprozess mit onkologisch erkrankten Menschen eine zentrale Rolle wahr. Die umfassende sowie fundierte und aktuelle Kenntnis der onkologischen und pflegewissenschaftlichen Fachliteratur ist Voraussetzung für das aktive Mitwirken bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung im Rahmen der onkologischen Behandlung.

Das frühzeitige und exzellente Einschätzen möglicher Nebenwirkungen der Therapien und die Erhaltung und Förderung der Lebensqualität der Betroffenen sind weitere wichtige Ansätze der pflegerischen Arbeit. Darüber hinaus ist die Klärung der Rolle und Kompetenzen der Pflegefachpersonen Bedingung für die qualitativ anspruchsvolle Arbeit in einem dynamischen Umfeld und im multiprofessionellen Team.»

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Anfragen.

Information ...
Anmeldung ...