Onko-Spitex

Donnerstag, 18. Oktober 2012

Was macht das Netzwerk «Ambulante Palliativpflege Zweitliniendienste»?

Zweitliniendienste sind Angebote, die in komplexen Pflegesituationen zusätzlich zur Grundversorgung beigezogen werden können, zum Beispiel Onko-Spitex oder Brückendienste...

... mehr im Fachartikel:
Jermann, P., Sailer Schramm, M. (2012).
Was macht das Netzwerk «Ambulante
Palliativpflege – Zweitliniendienste»?
Onkologiepflege, 3/2012, 34

Damit sich die Fachpersonen der Zweitliniendienste besser austauschen können, wurde das Netzwerk «Ambulante Palliativpflege – Zweitliniendienste» geschaffen.

Informationen
Patrick Jermann
MSc, Leiter Studiengang MAS in
Oncological Care Kalaidos Fachhochschule
Gesundheit und Pflegefachmann,
Onko Spitex Aargau
patrick.jermann@kalaidos-fh.ch