Veränderungsprozesse gestalten

ECTS-Punkte: 5

Im Schweizer Gesundheitswesen finden tiefgreifende Veränderungen statt: Verschiedene Kräfte aus Gesellschaft, Politik oder Versorgungssystem stehen dahinter. In einem ersten Schritt geht es darum, Veränderungen von Modeerscheinungen und kurzfristigen Trends zu unterscheiden. Die Kräfte und die Intensität nachhaltiger Veränderungen müssen erkannt
werden, um eine Steuerung übernehmen zu können. Dabei haben Individuum, Profession, Organisation und System ganz unterschiedliche Reaktionsformen und -ansprüche.

Steuern und Führen im Kontext von Veränderungen: Wenn Veränderungen aktiv gesteuert werden sollen, kann dies nicht im «Silo» geschehen. Nur im Kontext der gesamten Organisation, des multiprofessionellen Führungsteams ist eine Steuerung möglich. Dies bedingt, dass ein Steuerungskollektiv für die Führung auf gleicher Augenhöhe wahrnimmt.

Modulbeschreibung – Veränderungsprozesse gestalten (PDF)

Fakten und Zahlen

Anerkennung Die Kalaidos Fachhochschule ist eidgenössisch akkreditiert und beaufsichtigt.

Anmeldung/Starttermine

Beginn:
Mo 28.08.2017
Termine:
28.08. / 29.08. / 13.09. / 14.09. / 26.09.2017
Ort:
Careum Campus, Careum 2, Gloriastr. 18, 8006 ZürichAnmelden