DAS FH in Wissenschaftspraxis

Forschungsmethoden aktualisieren
Wissenschaftliche Mitarbeitende bereiten in Praxis, Lehre oder Forschung oft Daten oder Forschungsergebnisse auf. Hier knüpft der Studiengang an. Die Studierenden nutzen Sachverhalte aus ihrem eigenen Berufsalltag und trainieren dazu ihre wissenschaftlichen Kompetenzen. Dabei aktualisieren sie Forschungsmethoden, verfassen wissenschaftliche Texte und halten Präsentationen.

Zwei Zielgruppen
Das generalistische Studienprofil bringt Studierende aus unterschiedlichen Disziplinen zusammen und fördert so das interprofessionelle Arbeiten.
Der Studiengang richtet sich insbesondere an

  • Wissenschaftliche Mitarbeitende in Unternehmen, Behörden oder Forschungsabteilungen, insbesondere im Gesundheits- und Sozialwesen,
  • Masterabsolventinnen und -absolventen FH, die ein PhD Studium anstreben.

Vorbereitung auf ein PhD Studium
Die Rektorenkonferenz der Schweizer Fachhochschulen veröffentlichte dazu eine Grundsatzposition zum 3. Zyklus (KFH, März 2014 - PDF).
Masterabsolventinnen und -absolventen FH, die sich für ein PhD Studium interessieren, können mit dem DAS den formalen Nachweis von 30 ECTS den Zulassungsgremien an Universitäten vorlegen, Umfang und Kompetenzen sind einfach überprüfbar.
Abklärungen der Kalaidos Fachhochschule Gesundheit an Universitäten in der Schweiz, in Deutschland und in Österreich haben ergeben, dass das DAS grundsätzlich begrüsst wird und ein inhaltlich durchdachtes Angebot für die Vorbereitung auf ein PhD Studium darstellt. 

Abteilungssitzung

Fakten und Zahlen

Abschlusstitel Diploma of Advanced Studies Kalaidos FH in Wissenschaftspraxis
Anerkennung Die Kalaidos Fachhochschule ist eidgenössisch akkreditiert und beaufsichtigt.
Zulassungsbedingungen

Für die Aufnahme ins Studium gelten folgende Zulassungsbedingungen:

Abgeschlossenes Studium Master of Science (MSc) oder Master of Art (MA) einer Fachhochschule oder Universität

Notendurchschnitt Masterdiplom für PhD Kandidat/innen mindestens Note 5 oder C
 

Berufstätigkeit Je nach persönlicher Situation ist eine Berufstätigkeit von 50 bis 80 Prozent möglich.
Dauer Mindestens 1 Jahre
Präsenz Gesamte Lernzeit inkl. Selbststudium
900 Lernstunden = 30 ECTS

Unterrichtssprache Deutsch
Kosten

Richtpreis ohne Wahlmodul: CHF 7700.- (Modulpreis siehe jeweilige Modulbeschreibung)
Anmeldegebühr: CHF 300.-

Infoanlässe

Mi 20.09.2017
17:00 - 19:00
Careum Campus, Careum 2, Gloriastr. 18, 8006 Zürich
Anmelden
Do 26.10.2017
17:00 - 19:00
Careum Campus, Careum 2, Gloriastr. 18, 8006 Zürich
Anmelden
Do 30.11.2017
17:00 - 19:00
Careum Campus, Careum 2, Gloriastr. 18, 8006 Zürich
Anmelden
Mo 15.01.2018
17:00 - 18:30
Careum Campus, Careum 2, Gloriastr. 18, 8006 Zürich
Anmelden
Do 01.03.2018
17:00 - 18:30
Careum Campus, Careum 2, Gloriastr. 18, 8006 Zürich
Anmelden
Di 24.04.2018
17:00 - 18:30
Careum Campus, Careum 2, Gloriastr. 18, 8006 Zürich
Anmelden
Mi 13.06.2018
17:00 - 18:30
Careum Campus, Careum 2, Gloriastr. 18, 8006 Zürich
Anmelden
Di 14.08.2018
17:00 - 18:30
Careum Campus, Careum 2, Gloriastr. 18, 8006 Zürich
Anmelden
Mi 19.09.2018
17:00 - 18:30
Careum Campus, Careum 2, Gloriastr. 18, 8006 Zürich
Anmelden
Do 25.10.2018
17:00 - 18:30
Careum Campus, Careum 2, Gloriastr. 18, 8006 Zürich
Anmelden

Anmeldung/Starttermine

Beginn:
Jederzeit. Die Module des CAS in qualitativer Forschungspraxis beginnen im April 2016.
Ort:
Careum Campus, Careum 2, Gloriastr. 18, 8006 ZürichAnmelden