CAS FH in Demenz

Die fachkompetente Versorgung von Menschen mit Demenz hat hohe gesellschaftliche und gesundheitsbezogene Priorität. Bedürfnis- und bedarfsorientierte Versorgungsangebote für Betroffene sowie unterstützende Entlastungsangebote für pflegende Angehörige sollen in den nächsten Jahren ausgebaut und umgesetzt werden. Die Nationale Demenzstrategie 2014 - 2017 bildet den Rahmen dieses Vorhabens.

Die Komplexität der Erkrankung Demenz und die individuellen Versorgungsbedürfnisse erfordern ein interprofessionelle Agieren der Teams. Pflegefachpersonen leisten in der Versorgung der Menschen mit Demenz einen zentralen Beitrag. Die systematische Erfassen, das sichere Interpretieren und das begründete Handeln in der jeweiligen Situation sind Anforderungen, die entsprechend weitergebildete Pflegefachpersonen in der Praxis umsetzen. Dabei berücksichtigen sie biografische Aspekte und die individuelle Lebensumgebung der Betroffenen. Dies geschieht unter Berücksichtigung der vorhandenen Ressourcen und stellt die Lebensqualität der Menschen mit Demenz sowie ihrer Angehörigen ins Zentrum des professionellen Pflegehandelns.

Palliative Care

Fakten und Zahlen

Abschlusstitel Certificate of Advanced Studies Kalaidos FH in Demenz
Anerkennung Die Kalaidos Fachhochschule ist eidgenössisch akkreditiert und beaufsichtigt.
Zulassungsbedingungen

Abgeschlossenes Hochschulstudium, 2 Jahre Berufserfahrung

Interessierte mit einem Diplom der Höheren Fachschule können mit drei Jahren Berufserfahrung sowie dem Nachweis eines Weiterbildungsportfolios «sur dossier» aufgenommen werden; sie besuchen das Modul «Forschungsresultate: Recherche und Beurteilung» als Zulassungsmodul

Kenntnisse des wissenschaftlichen Arbeitens

Fähigkeit, englische Fachliteratur zu lesen und zu verstehen

Zugang zur Versorgung von Menschen mit Demenz

Berufstätigkeit Je nach Aufteilung der Module und persönlicher Situation ist eine Berufstätigkeit von 50 bis 80 Prozent möglich.
Beginn Mit jedem Modul möglich.
Dauer 1 Jahr
Präsenz

Pro Modul 4–6 Präsenztage à 8 Lektionen,
8:30–16:30 Uhr

Gesamte Lernzeit inkl. Selbststudium 
450 Lernstunden = 15 ECTS,

3 Pflichtmodule:
Demenz und Delir
Depression, Angst und Sucht
Dementia Care Mapping

Unterrichtssprache Deutsch
Kosten

Richtpreise
CAS 6'210 CHF
Einzelmodul 2'600 CHF
Anmeldegebühr 300 CHF

Infoanlässe

Do 26.10.2017
17:00 - 19:00
Careum Campus, Careum 2, Gloriastr. 18, 8006 Zürich
Anmelden
Do 30.11.2017
17:00 - 19:00
Careum Campus, Careum 2, Gloriastr. 18, 8006 Zürich
Anmelden
Mo 15.01.2018
17:00 - 18:30
Careum Campus, Careum 2, Gloriastr. 18, 8006 Zürich
Anmelden
Do 01.03.2018
17:00 - 18:30
Careum Campus, Careum 2, Gloriastr. 18, 8006 Zürich
Anmelden
Di 24.04.2018
17:00 - 18:30
Careum Campus, Careum 2, Gloriastr. 18, 8006 Zürich
Anmelden
Mi 13.06.2018
17:00 - 18:30
Careum Campus, Careum 2, Gloriastr. 18, 8006 Zürich
Anmelden
Di 14.08.2018
17:00 - 18:30
Careum Campus, Careum 2, Gloriastr. 18, 8006 Zürich
Anmelden
Mi 19.09.2018
17:00 - 18:30
Careum Campus, Careum 2, Gloriastr. 18, 8006 Zürich
Anmelden
Do 25.10.2018
17:00 - 18:30
Careum Campus, Careum 2, Gloriastr. 18, 8006 Zürich
Anmelden
Do 29.11.2018
17:00 - 18:30
Careum Campus, Careum 2, Gloriastr. 18, 8006 Zürich
Anmelden

Anmeldung/Starttermine

Wochentermin:
Studienbeginn mit jedem Modul möglich
Beginn:
jederzeit
Ort:
Careum Campus, Careum 2, Gloriastr. 18, 8006 ZürichAnmelden