CAS FH in CT- und Hybridtechnik

Weiterbildung CT mit Hybridtechnik und Strahlenschutz, die die Radiologie voranbringt

Die aktuelle (R)Evolution der Computertechnik ermöglicht neue, komplexe Methoden der klinischen Bilderzeugung, Bildnachverarbeitung und Speicherung. Um den zunehmenden Anforderungen gerecht zu werden sind die Radiologiefachpersonen gefordert sich ständig weiterzubilden und eine tragende Rolle im multiprofessionellen Team einzunehmen. Eine klare Kommunikation und wertschätzende Haltung unterstützen das Team, um gemeinsam mit den Patienten die Untersuchungen zu begleiten und qualitativ aussagekräftige Bilder zu erreichen.

Der CAS-Lehrgang in CT- und Hybridtechnik bereitet Sie fachlich und didaktisch auf erweiterte Rollen in Ihrem bisherigen Arbeitsumfeld vor. Für Aufgaben im Strahlenschutz, Geräteverantwortliche/r oder Applikationsspezialist/In sind Sie ebenfalls bestens gerüstet.

Profil

Das Studium befähigt die Studierenden:
• Grundlagen der CT- und Hybridtechnik zu verstehen und die Technik sicher anzuwenden
• Optimierung der CT-Protokolle vorzunehmen und Rekonstruktionsalgorithmen sowie Werkzeuge des Postprocessings anzuwenden
• Wirtschaftliche Aspekte inkl. Tarmed in einem nachhaltigen Ressourcenmanagement zu berücksichtigen
• Bestehende Vorschriften (BAG, Strahlenschutzverordnung, Qualitätshandbücher) korrekt umzusetzen
• Im interprofessionellen Team die Interessen der Patient/innen und Umsetzung der Vorschriften zu vertreten.

Fakten und Zahlen

Abschlusstitel CAS FH in CT- und Hybridtechnik
Anerkennung Die Kalaidos Fachhochschule ist eidgenössisch akkreditiert.
Zulassungsbedingungen • Abgeschlossenes Hochschulstudium, 2 Jahre Berufserfahrung oder Diplom Höhere Fachschule: Aufnahme «sur dossier» Weiterbildungsportfolio (100 h), 3 Jahre Berufserfahrung
• Kenntnisse des wissenschaftlichen Arbeitens
• Fähigkeit, englische Fachliteratur zu lesen
Berufstätigkeit Je nach Aufteilung der Module und persönlicher Situation ist eine Berufstätigkeit von 60 bis 80 Prozent möglich.
Beginn Januar – November 2020 und Januar - November 2022
Dauer 11 Monate
Präsenz 14 Präsenztage, jeweils Do/Fr/(SA), mit 8 Lektionen, 08.30 – 16.30 Uhr
Unterrichtssprache Deutsch
Kosten Richtpreis CAS CHF: 6‘900.-
Anmeldegebühr: CHF 300.-

Anmeldung/Starttermine

Beginn:
Do 23.01.2020
Termine:
23. / 24. 01.2020
27. / 28.02.2020
14. / 15. / 16.05.2020
18. / 19.06.2020
24. / 28.08.2020
05. / 06.11.2020
Ort:
Careum Campus, Careum 2, Gloriastr. 18, 8006 ZürichAnmelden