"An der Kalaidos FH lässt sich eine anspruchsvolle berufliche Tätigkeit ideal mit dem Studium verbinden"

Interview mit Nico Wagner, Studierender MSc FH in Business Administration mit Vertiefung in Marktpsychologie und Digital Marketing

Nico Wagner, Testimonial MSc-Studiengänge

Herr Wagner, was hat sie dazu bewogen einen konsekutiven Master (MSc) in Angriff zu nehmen?
"Für mich ist es wichtig mit wissenschaftlich fundierten Erkenntnissen in die Praxis zu gehen. Der konsekutive Master ist stärker forschungsorientiert als ein MAS
oder MBA (EMBA), wodurch auch meine Fähigkeit wissenschaftlich zu arbeiten gestärkt wird. Das hilft mir, beruflich selbstständig Lösungen zu erarbeiten und Projekte
voranzutreiben."


Weshalb fiel die Wahl auf die Kalaidos FH?
"An der Kalaidos FH lässt sich eine anspruchsvolle berufliche Tätigkeit ideal mit dem Studium verbinden. Die Fachhochschule ist zentral gelegen und das Unterrichts-
material ist über die digitale Plattform ortsunabhängig jederzeit erreichbar. Ausserdem war mit der hohe Praxisbezug sehr wichtig, welcher sich beispielsweise dadurch
zeigt, dass die meisten Dozierenden aus der Praxis kommen und dadurch ihr Wissen anwendungsorientiert weiter geben können."


Wie gelingt die Vereinbarkeit von Studium und Beruf?
"Mir gelingt es sehr gut Studium und Beruf unter einen Hut zu bringen. Dabei werde ich unterstützt durch die Flexibilität der Kalaidos (keine Präsenzpflicht, Unterricht zu
Randzeiten), durch meine Arbeitgeberin (bspw. kann ich an Prüfungstagen den Nachmittag problemlos frei nehmen) und durch den Rückhalt, den ich privat erhalte.
Meine Eigenmotivation und Zielstrebigkeit sind dabei mein innerer Motor immer weiter zu machen."


Was sind aus Ihrer Sicht die Vorteile der modularen Studienmodels?
"Das Modell bietet einen flexiblen Studieneinstieg und die Möglichkeit zu wechseln oder das Studium zu pausieren. Ein weiterer Vorteil des modularen Studienmodells ist,
dass die Prüfungen übers Jahr verteilt sind und nicht –wie bspw. an der Uni– alle Ende Semester abgelegt werden müssen. Dadurch hat man sukzessive Erfolgserlebnisse."

Hier finden Sie weitere Informationen zu den berufsbegleitenden MSc-Studiengängen