Eintrittskarte in die Welt der internationalen Unternehmen

Porträt Julia Stahl 

Bereits früh in meiner Karriere habe ich Faszination für die Tätigkeit der globalen Unternehmen verspürt. Es war die heutige Dynamik der Weltwirtschaft, die Komplexität des Geschäfts und das Zusammenkommen multipler Kulturen, denen ich in meiner Arbeit begegnen wollte. 
Das Tempo der heutigen Entwicklung und die Komplexität des wirtschaftlichen Umfelds verlangen Flexibilität. Einen Weg zu kennen reicht nicht mehr aus. Man muss immer wieder neue Wege suchen. Aus dem Grund habe ich mich für die Kalaidos entschieden, denn dort werden methodische und analytische Kompetenzen vermittelt, die es einem ermöglichen sich ständig neues Wissen anzueignen. Das alles praxisnah. Nicht zuletzt die Tatsache, dass ich mein Studium absolvieren konnte ohne das Vollzeitarbeitspensum reduzieren zu müssen, war für mich entscheidend.
Bachelorabschluss bei der Kalaidos war für mich die Eintrittskarte in die Welt der internationalen Unternehmen. Als Fachexpertin im Bereich Finanzberichterstattung bin ich für globale bereichsübergreifende Finanzprojekte bei einem weltweiten Branchenführer verantwortlich. Obwohl mich meine Aufgabe jeden Tag vor neue Herausforderungen stellt, fühle ich mich heute selbstsicher und diesen Herausforderungen gewachsen.

Julia Stahl, Absolventin 2015, BSc in Business Administration mit Vertiefung Accounting & Controlling