Prof. Dr. iur. Monika Pfaffinger

Monika Pfaffinger

Prof. Dr. iur. Monika Pfaffinger

 monika.pfaffinger@kalaidos-fh.ch

Berufserfahrung

seit 2018 Professur für Privatrechtrecht mit Schwerpunkt ZGB; Recht und neue Technologien sowie Informations-, insb. Datenschutzrecht an der Kalaidos Law School

2017–heute Head of Data Protection and Privacy Practice, Lexperience AG

2016–heute Inhaberin von *MP – Monika Pfaffinger – ONLY CONNECT*

2012–heute Habilitandin der Juristischen Fakultät der Universität Basel

2012–2018 Vizepräsidentin der Eidgenössischen Koordinationskommission für Familienfragen
(EKFF; Rücktritt per Ende Juli 2018)

2008–2017 Assistenzprofessorin für Privatrecht (100%)
Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Luzern
(mit zahlreichen Anerkennungen für hervorragende Lehrleistungen)
Unterbruch wegen Mutterschaft Oktober 2011–September 2012

2015 Lehrbeauftragte an der Juristischen Fakultät der Universität Basel
(mit hervorragenden Evaluationsergebnissen)

2006–2008 Substitutin bei Baker & McKenzie Zürich; Auditorin am Bezirksgericht Zürich;
Rechtsdienst Halter Unternehmungen Zürich

2007 Lehrbeauftragte an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Luzern
(mit Anerkennung für hervorragende Lehrleistungen)

2003–2006 Wissenschaftliche Assistentin
Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Zürich

2003 Deutsch-Französisch-Übersetzungstätigkeit für die Zeitschrift FamPra.ch

Ausbildung

2012–heute Habilitandin; Habilitationsschrift zum Datenschutzrecht
Juristische Fakultät der Universität Basel (Prof. Dr. Ingeborg Schwenzer)

2007 Promotion zur Doktorin der Rechtswissenschaft (Dr. iur.), summa cum laude
Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Zürich

1995–2002 Studium der Rechtswissenschaft, magna cum laude – Note 5.29
Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Zürich
Unterbrüche wegen Erkrankung, Betreuung und Tod der Mutter

1994 Zwei Semester des Pharmazeutischen Studiums, ohne Prüfungsantritt
ETH Zürich

1993 Sprachaufenthalte (Paris und Boston)

1992 Eidgenössische Maturität an der Kantonsschule Hohe Promenade Zürich

1981–1987 Primarschule Forch