Unternehmensführung

Frohe Festtage – Ihr Kalaidos Blog-Team

Das Kalaidos Blog-Team wünscht Ihnen herzlich frohe Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Frohe Festtage (Symbolbild) Wir verabschieden uns in die Weihnachtspause und versorgen Sie ab 6. Januar 2019 gerne wieder mit Blogartikeln zu aktuellen Themen aus den Bereichen Wirtschaft und Recht. Im neuen Jahr wird das Thema Digitalisierug noch stärker ausgebaut. Im Mittelpunkt stehen dabei Fragen wie: Wo liegen die grössten Herausforderungen der Digitalisierung? Welchen Einflus

Top-Ten Blogposts Unternehmensführung

Wir blicken zurück: Welche Blogbeiträge sind seit dem Start dieser Blogseite auf besonders viel Anklang gestossen? Welche Unternehmensführungs-Themen interessierten unsere Leserschaft am meisten? Unsere Top-10-Beiträge: und Ganz oben steht ein Klassiker der Unternehmensführung: Das St. Galler Managementmodell, in zwei ausführlichen Beiträgen erklärt von Prof. Ugo Merkli. Wie erfolgt die strategische Positionierung eines Unternehmens, wie we

Agile Arbeitsweisen etablieren – Teil 2/2

Erst ein gutes Drittel der Unternehmen in der Schweiz, Österreich und Deutschland verfügt über einen hohen oder sehr hohen Reifegrad in Sachen Agilität, wie unser erster Beitrag zu diesem Thema zeigte. Basis dafür ist der 1. Future Organization Report 2019, den das Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität St. Gallen und die Unternehmensberatung Campana & Schott aus Frankfurt/Main erstellt haben. Mit der Transformation ist indessen eine Reihe von R

Agile Arbeitsweisen etablieren – Teil 1/2

Agilität ist in den Unternehmen der Schweiz, Österreichs und Deutschlands noch nicht alltäglich. Das zeigt der 1. Future Organization Report 2019, den das Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität St. Gallen und die Unternehmensberatung Campana & Schott aus Frankfurt/Main erstellt haben. Nur rund ein Viertel der Befragten (27,5 Prozent) attestiert der eigenen Firma einen hohen bis sehr hohen Reifegrad an Agilität. Dieser Wert fiel unter Führungskr&

Viel Geld für Startups

Europäische Jungunternehmen haben im ersten Halbjahr so viel Geld erhalten wie nie zuvor: Der Gesamtwert der Start-up-Finanzierungen stieg im Vergleich zum Vorjahr um 62 Prozent auf 16,9 Milliarden Euro. Die Zahl der Finanzierungsrunden legte hingegen nur um 10 Prozent auf 2‘301 zu. Das sind Ergebnisse des Start-up-Barometers der Beratungsgesellschaft EY (Ernst & Young). Es erfasst Firmen, die jünger als zehn Jahre sind. Die meisten Start-up-Finanzierungsrunden finden in

Hilti auf dem Lean-Pfad

Die Transformation zu einem nach Lean-Prinzipien funktionierenden Unternehmen benötigt einen ganzheitlichen Ansatz, der sowohl auf dem normativen, strategischen und operativen Level verankert und gelebt werden muss. So fasste Dr. Stefan Nöken, Member of the Executive Board des Liechtensteiner Werkzeugherstellers Hilti seine Erkenntnisse zusammen. „Lean at Hilti – our way to operational excellence“ war sein Vortrag beim Swiss Lean Congress in Zürich im November &u

Schweiz fällt zurück

Die Schweiz befindet sich nach wie vor unter den Top 10 Nationen hinsichtlich Voraussetzungen einer erfolgreichen Digitalisierung, kann aber aktuell nicht mit dem Tempo der globalen Verbesserungen im Bereich Konnektivität mithalten. Zu diesem Schluss kommt die Studie „Enabling Digitalization Index 2019“ des Kreditversicherers Euler Hermes. Die Unterschiede bei den Voraussetzungen für die Digitalisierung sind gross (Bild). Im Vergleich zum Vorjahr verliert die Schweiz d

Crowdlending von Swisspeers floriert

Die Crowdlending-Plattform Swisspeers aus Winterthur hat in den vergangenen Jahren grossen Erfolg gehabt. Mittlerweile ist das von dieser Schwarmfinanzierungsplattform vergebene Kreditvolumen auf mehr als 40 Mio. Franken gestiegen. Immer mehr Unternehmen entdecken die neue Finanzierungsform Crowdlending für sich (Bild). Die stolze Summe von total mehr als 40 Mio. Franken KMU-Kredite wurde von über 1‘000 Investoren aufgebracht. Sie floss an 255 Unternehmen aus unterschiedlic

Kein Lean ohne die Mitarbeitenden

„Die Lean-Infusion“ war der Beitrag von Stephan Grüter, Lean-Projektleiter bei der auf die Blechbearbeitung spezialisierten Ringele AG aus Pratteln betitelt. Die von Ringele mit rund 200 Beschäftigten bearbeiteten Bleche werden unter anderem für Eisenbahnzüge, Messgeräte sowie Maschinen verwendet. Grüter sprach am Swiss Lean Congress in Zürich, der vom Unternehmen Leancom im November 2019 veranstaltet wurde. Langjährig gewachsene Firmenstru

Lean-Konzepte bei Rychiger

Über strategische Erfolgsfaktoren im Spannungsfeld zwischen Leistungsauftrag und Innovation berichtete Peter Dähler, Head of Operations, vom Steffisburger Spezialmaschinenbauer Rychiger AG. Dähler sprach dazu am Swiss Lean Congress in Zürich, der vom Unternehmen Leancom im November 2019 veranstaltet wurde. Betriebliche Optimierungsprozesse sind gleichzeitig ein Change-Projekt (Bild). Rychiger hat rund 360 Mitarbeitende und stellt beispielsweise die Maschinen zur Produkti