HR und Leadership

Virtuelle und reale Bürowelten (1/2)

Die Digitalisierung verändert die Art, wie wir arbeiten. Annina Coradi und Muriel Bouakaz, zwei Forscherinnen und Designer der Office Akademie der Witzig The Office Company erzählen über Innovation am Arbeitsplatz, Post-it und die Mafia.

Leadership Barometer 2019 – Alle auf Kurs?

Wie gut sind Unternehmen in der Schweiz in Bezug auf aktuell und in der Zukunft gefragte Kompetenzen und Werte aufgestellt? Wo gibt es Handlungsbedarf? Und wie steht es um die Zuversicht, potentielle Lücken zu schliessen? Um diese Fragen zu beantworten, hat die Kalaidos Fachhochschule in Kooperation mit der Schweizer Kader Organisation (SKO) und der Swissmem Academy den Leadership Barometer 2019 lanciert. Das Ziel dieser Studie ist, sowohl Erkenntnisse für die zukünftigen Anforder

Hauptherausforderungen der Inklusion: die 3 Ks (4/4)

Inklusion sei der Schlüssel zum Erfolg, wenn es um Vielfalt geht – so heisst es zumindest. Aber welche konkreten Herausforderungen gilt es zu meistern, damit Inklusion tatsächlich in einem Unternehmen entstehen kann? Die 3 Ks – Kommunikation, Kollaboration und Konflikt – stellen die Hauptherausforderungen im Teamalltag dar. (Symbolbild) Inklusion nimmt den Einzelnen als gleichberechtigt wahr, unabhängig von Geschlecht, Alter, oder Herkunft, von Religio

Welche Chefs braucht die Welt von morgen?

Ungeachtet des Hypes über Holokratie, Soziokratie oder das Semco System („Management ohne Manager“) bin ich überzeugt, dass es immer Leadership braucht. Nicht die Form der Organisation sondern die Leadership-Kultur ist für den Erfolg entscheidend. Aus meiner Praxis sehe ich, dass auch Nischenplayer mit einer funktionalen Struktur mit der richtigen Kultur zum Weltmarktführer emporsteigen und die besten Talente vom Markt holen. Dennoch haben die ursprünglichen

Shit happens. So auch in Projekten.

In unserer effizienzgetriebenen Welt fehlt oft die Zeit über Schiefgelaufenes zu reflektieren. Gleichzeitig lähmt uns die Angst vor Schuldzuweisungen und möglichen Konsequenzen. Doch Misserfolge sind bekanntlich notwendige Umwege zum Erfolg. Diese Erkenntnis ist (bisher) in unserem Kulturkreis leider noch nicht wirklich angenommen oder akzeptiert worden. Da sind uns andere Länder mehrere Schritte voraus: Wenn Unternehmen oder Projekte scheitern, lernen sie daraus. Schliesse

Fitter mit Lean Healthcare Leadership

Lean. Gerade im deutschsprachigem Raum wurde dieser Begriff jahrelang als Deckmäntelchen für radikalen Personalabbau verwendet. Dies oft mit dem Hintergedanken, das Produkt- oder Dienstleistungsangebot den verbliebenen Mitarbeitenden aufzuhalsen. Als Lean Management vor zehn Jahren seinen Siegeszug im Schweizer Gesundheitswesen antrat, wurde rasch klar, dass die Adaption der Philosophie nur dann erfolgreich ist, wenn neben dem Augenmerk auf Wertschöpfung und verschwendungsfreie Pr

Working Out Loud – Lernen dank Netzwerk

Wie schaffen wir es, in einer komplexen und virtuellen Arbeitswelt, uns selbst in eine gewünschte Richtung zu entwickeln? Die Antwort lautet Working Out Loud (WOL). Diese spezielle Art der Zusammenarbeit und Selbstlernmethode war das Thema des Workhacks@Kalaidos vom 27. Juni 2019 an der Kalaidos Fachhochschule in Zürich. Stefanie Moser, Dozentin und selbständige Unternehmerin, zeigte einer Reihe neugieriger Menschen, wie man sich mit Hilfe (virtueller) Netzwerke in selbstorganisie

Kalaidos Blog für Award nominiert

Der Kalaidos Blog ist für einen Finanzblog-Award nominiert worden! Der Smeil Award 2019 ist eine Auszeichnung für herausragende Finanzblogs in der DACH-Region.

Tattoos am Arbeitsplatz. Tabu?

Tattoos am Arbeitsplatz – noch ein Thema, oder alter Zopf?

Lohngleichheit nach dem neuen GlG (2/2)

Im ersten Teil unseres Beitrags ging es um die Verpflichtung beziehungsweise um die Befreiung von der Lohngleichheitsanalyse. Erfahren Sie hier, wie die Überprüfung der Lohngleichheitsanalyse erfolgt und ob Sanktionen gegen Verstösse vorgesehen sind. Die Lohngleichheitsanalyse wird für Unternehmen zur Pflicht (Symbolbild) Wer kann die Überprüfung einer Lohngleichheitsanalyse vornehmen? Für die Überprüfung der Analyse bei privatrechtlichen Unternehmen