HR und Leadership

Werteorientierung statt Buzzword-Bingo

Wer für die Personalentwicklung von weltweit rund 90.000 Mitarbeitenden mitverantwortlich ist, sollte selber Freude an Weiterbildungen haben. Christine Weinmann, die sich seit Anfang des Jahres bei einem der grössten Baustoffproduzenten um die Weiterbildung von Führungskräften und Talentförderung kümmert, darf das getrost von sich behaupten. Nach Aus- und Weiterbildungen im technischen und betriebswirtschaftlichen Bereich ist bei Christine Weinmanns weiteren Studi

Wie Menschen aufblühen – auch bei der Jobsuche [Masterarbeit] (2/3)

Was braucht es, damit Menschen aufblühen und sich von Rückschlägen wie beispielsweise einem Jobverlust nicht unterkriegen lassen? Diese Frage hat mich in meiner Masterarbeit im Studiengang MAS FH in Personal- und Organisationsentwicklung beschäftigt. Als Antwort darauf möchte ich in diesem zweiten Beitrag meiner Blogserie „Die Positive Psychologie in der Outplacementberatung“ zwei Modelle vorstellen, die eine erfolgreiche Stellensuche unterstützen kö

Rollendefinition für HR in KMU [Masterarbeit]

Unternehmen, die sich in einer Wachstumsphase befinden oder zum Beispiel im Rahmen einer Effizienzsteigerungsstrategie Transformationsprozesse einleiten, müssen früher oder später auch die Rollen im Personalmanagement neu formulieren. Im Zentrum stehen dabei oft einfache Fragen: "Wen sollen wir für unsere Personalabteilung suchen? Was muss die Person können?" Die Fragen scheinen einfach und relevant. So wichtig die Beantwortung der Fragen für den nachhaltigen Erfolg

Organisationsberatung bei der Zollverwaltung (CAS-Arbeit)

Im Rahmen ihrer Abschlussarbeit zum Studiengang zum CAS FH in Organisationsentwicklung und -beratung (CAS OE) hat Christine Wälchli in der Rolle als Beraterin einen Stellenabbau im Verarbeitungszentrum der Zollverwaltung begleitet. Im Interview mit Irene Willi, Content Managerin des Instituts für Leadership und HR, berichtet Wälchli, wie sie ihr neu erworbenes Wissen aus dem Studiengang praktisch anwenden konnte. Dabei stellt sie fest, wie wirksam ein nach den Grundsätzen der

Was gute Testverfahren ausmacht

Wer hat das Zeug dazu, erfolgreich Kunden zu beraten, ein Linienflugzeug zu steuern oder gleich ein ganzes Unternehmen? Gute Frage, denn an der Nasenspitze sieht man das den Damen und Herren der Bewerberschar nicht an (auch wenn manch ein Schädeldeuter uns das glauben machen will). Auch keck einfach ganz direkt nachzufragen, sichert weitreichende Personalentscheidungen nicht verlässlich ab. Um das Risiko von Fehlbesetzungen zu minimieren, werden daher in der Personalauswahl und -entwic

Wie Kündigungen auf Betroffene wirken [Masterarbeit] (1/3)

Ein Stellenverlust ist in den Zeiten der Digitalisierung und Globalisierung bei Weitem keine Seltenheit mehr. Doch wie wirkt sich das auf die Betroffenen aus, welchen unterstützenden Einfluss kann die positive Psychologie haben und welche konkrete Hilfestellungen kann eine Outplacement-Beratung oder ein Laufbahncoaching leisten? Mögliche Antworten darauf erfahren Sie in dieser dreiteiligen Blogserie „Die Positive Psychologie in der Outplacementberatung“, die aus den Ergebni

Wege zur nachhaltigen Arbeitsmotivation [Masterarbeit] (2/2)

Was können Unternehmen tun, um die Arbeitsmotivation der Mitarbeitenden zu stärken und langfristig hochzuhalten? In ihrer Master-Arbeit hat Salomé Egloff die relevantesten Motivationsfaktoren für die administrativen Mitarbeitenden an der Kalaidos Fachhochschule ermittelt sowie interessante Erkenntnisse und Handlungsempfehlungen für Unternehmen und Organisationen formuliert. Die Absolventin des MAS FH in Human Resources Management erläutert diese im Gespräch m

Weg zum unschlagbaren WIR

Fünfzig Top Manager sitzen in ihren grauen Anzügen gespannt im Konferenzzimmer. Vor wenigen Monaten musste der internationale Konzern seine Monopolstellung aufgeben und wird in einem nun freien Markt den Haien der Konkurrenz zum Frass vorgeworfen. Jetzt heisst es für die einzelnen Fürsten in ihren Königreichen: Zusammenarbeit über die Grenzen hinweg und Synergien nutzen. Der Chairman versucht, die Herren mit ermutigenden Worten nach vorne zu treiben: „N&a

Faktoren zur Stärkung der Arbeitsmotivation [Masterarbeit] (1/2)

In ihrer Master-Arbeit hat Salomé Egloff die relevantesten Motivationsfaktoren für die administrativen Mitarbeitenden an der Kalaidos Fachhochschule ermittelt. Im Gespräch mit Irene Willi, Content Managerin des Instituts für Leadership und HR, gibt die Absolventin des MAS FH in Human Resources Management Einblick in den aktuellen Stand der Motivationsforschung und verrät, welche Motivationsfaktoren generell für Dienstleistungsunternehmen am wichtigsten sind. Ei

Social Recruiting mit YouTube

Noch vor wenigen Jahren wurde YouTube nur von ganz wenigen Unternehmen bewusst für das Personalmarketing genutzt. Im Rahmen der Digitalisierung im HR unterstützen YouTube und Influencer Marketing heute immer öfter das Social Recruiting und Employer Branding. YouTube Logo (Bild) Rekrutierung von Lernenden via YouTube bei Swisscom und der Deutschen Bahn Die Lernenden der Swisscom AG machen in einem selbstgedrehten Spot die „Lehre bei Swisscom“ potentiellen Bewe