Banking und Finance

Open Banking (3/3)

Open Banking – mehr als eine Massnahme zur Technologie- und Produktinnovation. Lesen Sie in der Beitragsreihe von Roger Wisler, welche Einflüsse sich durch Open Banking auf das Bankengeschäft ergeben.

Steuervorlage 17: Ausgewogener Umsetzungsvorschlag im Kanton Zürich

Die Region Zürich hat sich in den vergangenen Jahren zu einem wichtigen Standort für internationale Unternehmen entwickelt. Ausgeprägt gilt dies für Hauptquartiersfunktionen, Finanzierungstätigkeiten, aber auch für Forschung und Innovation. Diese Entwicklung begünstigt haben – neben anderen Standortfaktoren – die bisherigen steuerlichen Sonderregelungen („Status“), die für besonders mobile international tätige Firmen eine Gewin

17. Dezember 2018

Familienstiftungen unter dem DBA-FL

Das Thema Stiftung und Familie verliert in der Schweiz nicht an Aktualität. Mit Blick auf das nahe Ausland stösst man im Zusammenhang mit dem Begriff der Stiftung schnell auf das Fürstentum Liechtenstein, welches bekanntlich ein flexibleres, „freiheitlicheres“ Stiftungsrecht im Vergleich zur Schweiz aufweist. Die liechtensteinische Familienstiftung wird von Schweizer/innen gerne für die Nachlassplanung des Familienvermögens herangezogen (Symbolbild) Fam

Open Banking (2/3)

Open Banking – mehr als eine Massnahme zur Technologie- und Produktinnovation. Lesen Sie in der Beitragsreihe von Roger Wisler, welche Einflüsse sich durch Open Banking auf das Bankengeschäft ergeben.

Kanalübergreifende Echtzeit-Kommunikation mit Kunden (2/2)

Lesen Sie auf unserer Blogseite, wie Echtzeit-Kommunikation mit Kunden kanalübergreifend prozessoral durch drei Kernrollen und Echtzeit-Streaming-Plattformen möglich wird.

Kryptowährung nachhaltig gestalten

Die Blockchain Technologie besitzt immenses Potential. Nicht nur in Bezug auf technologische Innovation, sondern kann sie unter dem Aspekt der effizienten Nutzung gar unsere Welt nachhaltig verändern. Kryptowährungen nachhaltig gestalten Die Blockchain – der Energievernichter? Die Blockchain Technologie besitzt weitaus grösseres Potential als Neo-Banken und alternative Anbieter mit digitalen Geldbörsen, sogenannten „Wallets“ zu versorgen oder vera

Open Banking (1/3)

Open Banking – mehr als eine Massnahme zur Technologie- und Produktinnovation. Lesen Sie in der Beitragsreihe von Roger Wisler welche Einflüsse sich durch Open Banking auf das Bankengeschäft ergeben.

Economiesuisse-Chef warnt vor Handelsstreit-Folgen

Der Handelsstreit zwischen den USA, der EU und China hat auch Folgen für die Schweiz. Darüber sprach Heinz Karrer, Präsident des Wirtschafts-Dachverbandes economiesuisse, bei einem Herbstgespräch-Anlass der Kalaidos FH Ende November 2018. Die Folgen der neuen US-Handelspolitik sind für die Schweiz unvorteilhaft, findet economiesuisse-Präsident Heinz Karrer (Foto: Torben Stührmann). Handelspolitik der USA schafft für Schweiz viele Unsicherheiten

Work Life Balance zuerst

Drei Viertel der Schweizer Arbeitnehmenden sind laut einer Online-Umfrage mit ihrer Work-Life-Balance zufrieden. Die „PageGroup Working Life Study“ beziffert den Anteil auf genau 75 Prozent. Immerhin 44 Prozent erwarten eine Verbesserung in den kommenden zwölf Monaten, wie der gleichzeitig publizierte PageGroup Confidence Index zeigt. Arbeits- und Privatleben haben keine klaren Grenzen (Grafik: PageGroup) Mit zunehmender Überschneidung von Arbeit und Privatleben ist di

Kanalübergreifende Echtzeit-Kommunikation mit Kunden (1/2)

Echtzeit-Verfügbarkeit und Verzahnung der Kundeninformationen wird immer bedeutsamer für zukunftsfähige Kundenberatung. Amazon erzielt 43 % aller Umsätze über Empfehlungen, wenn der Kunden auf der Website ist. Wie können sich Finanzdienstleister hier optimal ausrichten?