Accounting und Controlling

Unterschiede zwischen Swiss GAAP und IFRS (1/2)

Diese zweiteilige Blogreihe soll eine grobe Übersicht der Unterschiede zwischen Swiss GAAP FER und den International Financial Reporting Standards (IFRS) aufzeigen (1). Dabei liegt der Fokus hauptsächlich in den Thematiken der Erfassung, Bewertung und Darstellung. In einer Fortsetzung werden weitere Unterschiede zwischen Swiss GAAP und IFRS aufgezeigt. # # # (1) Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufstellung.

Die Vielfaltsdividende

Der weltwirtschaftliche Aufschwung befindet sich im Spannungsfeld von Protektionismus und Populismus. Eine der brennendsten Fragen ist, welche Auswirkungen der technologische Wandel auf die Gesellschaft und die Finanzmärkte hat. Dank der heutigen technologischen Fähigkeiten, Big Data zu sammeln und zu verarbeiten, können immer mehr spezialisierte und personalisierte Dienstleistungen angeboten werden. Die Vorteile sind offensichtlich, so können z. B. Einzelhändler Bü

Cyber sehen und verschwinden (Teil 3)

Eine Verschmelzung der physischen mit der digitalen Welt wird „cyber-physischer Raum“ genannt. Durch die stetige Weiterentwicklung ergeben sich viele Sicherheitslücken, die unseren Alltag gefährden können. Lesen Sie mehr dazu in diesem Interview mit Nicolas Mayencourt, CEO und Gründer der Dreamlab Technologies Group. Symbolbild: Verschmelzung der physischen mit der digitalen Welt   Herr Mayencourt, Sie haben in Ihrem vorherigen Interview Gr&uum

Wenn Rendite die Innovation frisst

Nur eine disruptive Innovation schafft langfristig Wachstum und Arbeitsplätze. Weil Manager jedoch oft zu stark auf die interne Rendite fokussieren, wird zu wenig in solche Innovationen investiert. Diese Auffassung vertrat der weltbekannte Wirtschaftswissenschaftler und Innovationsforscher Clayton Christensen in seiner Rede am Swiss Economic Forum 2017. Bild: Clayton Christensen spricht am SEF.2017 über wachstumsfördernde Innovationen © SEF.2017 Christensen differenzierte

Cyber sehen und verschwinden (Teil 2)

Durch das Internet der Dinge (mit Sensoren ausgestatteten Geräte und Gegenstände wie Türen, Kühlschränke, Fahrzeuge etc.) leben wir in einem cyber-physischen Raum. Wie wirkt sich das auf unseren Alltag aus und wo bestehen Sicherheitslücken? Diesen Fragen gehen wir im folgenden Interview mit Nicolas Mayencourt, CEO und Gründer der Dreamlab Technologies Group, nach. Symbolbild: Digitale Transformation Herr Mayencourt, wie stark ist unser heutiger

Bewertungsgrundsätze FER / OR: Vorräte (Teil 5)

Nachdem wir die Bewertung von Wertschriften und die Bewertung von Forderungen thematisiert haben, wenden wir uns nun der Bewertung der Vorräte zu, welches gemäss FER 17.1 folgendes umfasst: - VERKAUFSgüter, d.h. Güter, die im ordentlichen Geschäftsverlauf (normalerweise 1 Jahr) zur Veräusserung gelangen inkl. Waren / Fabrikate in Arbeit, - VERBRAUCHSgüter, d.h. Güter, die bei der Herstellung von Gütern oder der Erbringung von Dienstleistungen

Was Firmen mit der Blockchain wollen

Von der Blockchain-Technologie erhoffen sich Unternehmen die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle oder sie wollen damit finanztechnischen Veränderungen in der Branche begegnen. Das meinen acht von zehn CxOs, die in Blockchain-Technologie investieren. Die weltweite Studie des IBM Institute for Business Value ist die bisher umfangreichste Untersuchung zur Sicht von C-Suite-Executives auf Blockchain. Allerdings gibt erst ein Drittel der fast 3.000 befragten Top-Manager der obersten Fü

Kalaidos Blog wird 1 Jahr

Vor zwölf Monaten durften wir auf dieser Webseite nach ausführlicher Vorbereitung den Kalaidos Blog live schalten und damit sowohl unsere drei erfolgreichen bestehenden Blogs zusammenführen als auch neue Inhalte aus dem Bereich Wirtschaft lancieren. Seit Juni letzten Jahres wurden auf dem Kalaidos Blog sage und schreibe 500 abwechslungsreiche Blogbeiträge publiziert, die zahlreiche Leserinnen und Leser für die Themen Accounting und Controlling Banking u

IFRS-Update: Unsichere Steuerpositionen

Das „International Accounting Standards Board“ („IASB“ oder “das Board”) hat in seiner Mai Sitzung die Interpretation des IFRS Interpretation Committee („IFRIC“ oder „das Committee“) betreffend die Bilanzierung unsicherer Steuerpositionen (Uncertainty over Income Tax Treatments oder Steuerrisiken) ratifiziert. Die Interpretation wird für Geschäftsjahre anwendbar sein, welche nach dem 1. Januar 2019 beginnen. Hintergrund Bei

Die Mär vom Führungskräftemangel

Gemäss der letzten Umfrage von Manpower (2016/2017 Talent Shortage Survey) bekunden 40 Prozent aller weltweit befragten Unternehmen Schwierigkeiten, ihre offenen Stellen zu besetzen. In der Schweiz sind es zwar nur halb so viele. Dafür stehen dort Führungskräfte („Direktoren und oberes Kader“) im Ranking der am meisten gesuchten Talente bereits an zweiter Stelle, gleich nach Facharbeitenden. Und dies, obwohl seit Jahren von flacheren Hierarchien – etwa bei