Accounting und Controlling

Auswirkungen von CEO Wechseln auf den Unternehmenserfolg (1/3)

Bei einem CEO-Wechsel übernimmt der neue CEO die entscheidende Rolle für den Erfolg des von ihm geleiteten Unternehmens. Die Erwartungen an einen neuen CEO sind meist hoch (Symbolbild) Zwar werden ihm bei Eintritt Bandbreiten durch die Unternehmensstrategie vorgegeben, dennoch ergibt sich durch den Wechsel ein Window of Opportunity, eine Zeitspanne, in der Ereignisse besonders beeinflusst werden können. Kurzfristig betrachtet können durch eingeleitete Massnahmen des neuen CE

Wichtige Aspekte guter Governance

Das vergangene Jahr hat anhand von zwei prominenten, öffentlich breit diskutierten Fällen einmal mehr aufgezeigt, welche zwei Aspekte einer guten Corporate Governance von immenser Bedeutung sind. Bei der Auswahl neuer VRs ist auf eine Machtbalance und gesunde Skepsis zu achten (Symbolbild) Bei der Raiffeisen Bank stimmte die Machtbalance zwischen den Gremien nicht, bei der Post waren verschiedene Gremien bezüglich einer jahrelangen Praxis blind bzw. einfach zu wenig skeptisch. Es

Fringe Benefits: HOT oder FLOP? (2/2)

Grossunternehmen in der Schweiz werben mit einem breiten Angebot an Fringe Benefits um die fähigsten Mitarbeitenden (vgl. dazu erster Blogbeitrag). Doch welchen Einfluss haben Fringe Benefits auf die Arbeitgeberattraktivität wirklich? Steigern Fringe Benefits die Arbeitgeberattraktivität (Symbolbild)? Im Rahmen einer Bachelorarbeit an der Kalaidos FH zur Erlangung des akademischen Grades Bachelor of Science in Business Administration FH mit der Vertiefung in Wirtschaftspsychologi

Fringe Benefits: HOT oder FLOP? (1/2)

Namhafte Schweizer Unternehmen bieten ihren Angestellten ein breites Angebot an Fringe Benefits (Lohnnebenleistungen) an, um sich als attraktiver Arbeitgeber auf dem Markt zu positionieren und die fähigsten Mitarbeitenden für ihr Unternehmen zu gewinnen bzw. zu halten. Zufriedene Mitarbeiter/innen (Symbolbild) Im Rahmen des herrschenden Fachkräftemangels – dem sogenannten „War of Talents“ – kann diesbezüglich von einem regelrechten „Wettrüs

Top-Ten-Posts 2018: Accounting und Controlling

Lesen Sie hier die beliebtesten Blogbeiträge unseres Accounting und Controlling Blogs aus dem Jahr 2018. Wir wünschen Ihnen viel Spass bei der Lektüre! Die Top-Ten-Posts vom Jahr 2018 Platz 1: Bewertungsgrundsätze FER / OR: Sachanlagen Geschrieben von Graziella Briccola Platz 2: Anforderung an ein modernes Controlling   Geschrieben von Bobby Oener Platz 3: Durchsetzungsfähigkeit der SIX im Financial Reporting (Interview-Reihe) Interview mit&

Frohes Neues Kalaidos-Blog-Jahr

Zum Jahresstart werfen wir einen Blick zurück auf die Themen, die uns im Blog-Jahr 2018 bewegt haben. Wir wünschen Ihnen einen guten Start in das neue Jahr und viel Spass beim Lesen! Accounting und Controlling Auch im Jahr 2018 haben wir wieder viele interessante Bloginterviews führen dürfen. Peter Burkhalter (Head Accounting Swisscom) berichtet über die Anwendung von IFRS 15 in der Telekommunikation, Dr. Karsten Junius (Chief Economist bei der Bank J. Safra Sarasi

Frohe Festtage – Ihr Kalaidos Blog-Team 🎄

Das Kalaidos Blog-Team wünscht Ihnen frohe Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Frohe Festtage (Symbolbild) Wir verabschieden uns in die Weihnachtspause und versorgen Sie ab 7. Januar 2019 sehr gerne wieder im gewohnten Rhythmus mit Blogartikeln zu aktuellen Themen von Wirtschaft und Recht: Accounting und Controlling Banking und Finance HR und Leadership Steuerrecht Unternehmensführung Wirtschaftspsychologie Wir bedanken uns bei unser

CEO Interview: Comparis Erfolgsrezept

Das Online-Vergleichsportal comparis.ch hat heute erheblichen Einfluss auf die Entscheidungen zahlreicher Konsumenten, sei es bei Versicherungen, Finanz-, Telecom- und Vorsorgeprodukten. Zudem hat comparis.ch die grösste Marktplattform für Immobilien in der Schweiz. Comparis-CEO Paul Kummer war zu Gast an einem Herbstgespräch der Kalaidos Fachhochschule, wo er Einblicke in die Strategie des Unternehmens gab. Paul Kummer, CEO Comparis-Gruppe, im Gespräch mit René

Anwendung von IFRS 15 - Telekommunikation

Im Mai 2014 wurde der neue Standard IFRS 15 Umsatzerlöse aus Verträgen mit Kunden publiziert. Der neue Standard beinhaltet ein einheitliches Modell zur Erfassung von Umsatzerlösen aus Verträgen und löst die bisherigen geltenden Standards IAS 18 (Umsatzerlöse) und IAS 11 (Fertigungsaufträge) ab. Der neue Standard enthält aber zusätzlich auch Regelungen zu Vertragsanbahnungs- und Vertragserfüllungskosten (Vertragskosten). In einem Interview erfa

IFRS Disclosure Initiative – adressatenorientierte Finanzberichterstattung

Die Finanzberichterstattung nach IFRS kann für Bilanzierende und Adressaten schnell komplex und wenig vergleichbar erscheinen. Die Offenlegungspflichten decken sich nicht immer mit den Kommunikationswünschen der Unternehmen oder den Informationsbedürfnissen der Adressaten. Die Offenlegung von irrelevanten Informationen in Abschlüssen führt zur Unverständlichkeit (Symbolbild) Bilanzierende erleben einen grossen administrativen Aufwand um ihren Offenlegungspflichten