Accounting und Controlling

Gesuchte Funktionen - Top 10 -

19. November 2018

Jeder Excel-Anwender benutzt regelmässig Funktionen. Sicherlich jedem bekannt ist die Funktion =SUMME(). Eine der meist benutzten Funktionen überhaupt. Microsoft hat vor einiger Zeit eine Liste der TOP 10 veröffentlicht.

Hände auf TastaturExcelfunktionen erleichtern die Büroarbeit (Symbolbild) 

Top 10 Liste

Funktion Beschreibung

DATUM

Verwenden Sie diese Funktion, um die fortlaufende Zahl zurückzugeben, die ein bestimmtes Datum darstellt. Diese Funktion eignet sich am besten in Situationen, in denen Jahr, Monat und Tag durch Formeln oder Zellbezüge bereitgestellt werden. Möglicherweise verfügen Sie über ein Arbeitsblatt mit Datumsangaben in einem Format, das von Excel nicht erkannt wird, z. B. "YYYYMMDD".

FINDEN / FINDENB

Mit "FINDEN" und "FINDENB" wird eine Zeichenfolge innerhalb einer anderen gesucht und die Position der gesuchten Zeichenfolge ab dem ersten Zeichen der anderen Zeichenfolge angegeben.

INDEX

Verwenden Sie diese Funktion, um einen Wert oder den Bezug auf einen Wert aus einer Tabelle oder einem Bereich zurückzugeben.

SUMME

Verwenden Sie diese Funktion, um die Werte in Zellen zu addieren.

SVERWEIS

 

Verwenden Sie diese Funktion, wenn Sie nach Einträgen in einer Tabelle oder einem Bereich nach Zeile suchen müssen. Sie können beispielsweise anhand der Mitarbeiternummer nach dem Nachnamen eines Mitarbeiters oder anhand des Nachnamens nach der Telefonnummer (wie in einem Telefonbuch) suchen.

TAGE

Verwenden Sie diese Funktion, um die Anzahl der Tage zwischen zwei Datumsangaben zurückzugeben.

VERGLEICH

Verwenden Sie diese Funktion, um in einem Bereich von Zellen nach einem Element zu suchen und anschliessend die relative Position dieses Elements im Bereich zurückzugeben.

VERWEIS

Verwenden Sie diese Funktion, wenn Sie in einer einzelnen Zeile oder Spalte suchen und einen Wert an der gleichen Position in einer zweiten Zeile oder Spalte finden möchten.

WAHL Verwenden Sie diese Funktion, um einen von bis zu 254 Werten auf der Grundlage der Indexnummer auszuwählen. Wenn beispielsweise "Wert1" bis "Wert7" Tage der Woche sind, gibt WAHL einen der Tage zurück, wenn eine Zahl zwischen "1" und "7" als "Index" verwendet wird.
WENN Verwenden Sie diese Funktion, um einen Wert zurückzugeben, wenn eine Bedingung erfüllt ist, und einen anderen Wert, wenn die Bedingung nicht erfüllt ist.

Weitere Tipps uns Tricks rund um Excel finden Sie auf unserem Blog. 

Themen: Accounting und Controlling, Tipps und Tricks

Autor: Frederic Jordan

Datum: 19. November 2018

Schlagworte: Excel

Verwandte Artikel