Accounting und Controlling

Crowdfunding für FinTechs (2/2)

13. August 2018

In diesem zweiten Interview mit Herrn Widmer erfahren wir, was es für Crowdfunding Finanzierungsmöglichkeiten gibt und welche Plattformen den Schweizer FinTechs dafür zur Verfügung stehen.

Crowdfunding bittet Finanzierungsmöglichkeiten für Schweizer FinTech

Crowdfunding floriert auch in der Schweiz (Symbolbild)

Herr Widmer, können Sie uns kurz den Unterschied zwischen Crowdinvesting, Crowdlending, Crowddonating, Crowdsupporting und Invoice Trading erklären?

Beim Crowdinvesting investiert der Kapitalgeber/Investor und profitiert von einer Gewinnbeteiligung am FinTech. Beim Crowdlending erhält der Kapitalgeber einen Zins und beim Invoice Trading erhält er die Differenz von Kaufbetrag und Rechnungsbetrag.

Im Gegensatz dazu erhält der Kapitalgeber beim Crowddonating keine direkte Gegenleistung und beim Crowdsupporting Dienstleistungen und/oder Produkte.

Welche Crowdfunding Plattformen gibt es in der Schweiz für FinTechs?

In der Schweiz gibt es etwa 50 Crowdfunding Plattformen (Stand per Ende April 2017).

Crowdinvesting Plattformen für Unternehmen sind u.a.:

  • c-crowd
  • investiere
  • Raizers o

Plattformen für Real Estate Crowdinvesting sind z.B.:

  • Crowdhouse
  • Crowdli
  • Foxstone
  • Swiss-Crowd

Im Crowdlending (Consumer und/oder Business) findet man folgende Plattformen an:

  • Cashare
  • CreditGate24
  • creditworld
  • Crowd4cash
  • Lend
  • lendico
  • Lendora
  • Miteinander erfolgreich
  • splendit   
  • Swisspeers
  • Wecan.Fund    

Unter die Real Estate Crowdlending Plattformen zählen:

  • Hypo Scout   
  • Hypotheko
  • Swisslending

Eine Invoice Trading Plattform ist Advanon.

Schliesslich gibt es auch noch folgende bekannte Crowdsupporting/Crowddonating Plattformen: 

  • 100-days
  • Cause direct
  • Fairfundr
  • Fengarion
  • fundeego
  • funders
  • GivenGain
  • GoHeidi
  • I believe in you
  • I care for you
  • ideenkicker.ch
  • Indiegogo
  • International Create Challenge
  • Kickstarter
  • KissKissBankBank
  • LémaNéo
  • letshelp.ch
  • Lions Funding Val Müstair
  • Lokalhelden.ch   
  • Masspurse
  • Miteinander erfolgreich   
  • moBOo.ch   
  • Progettiamo
  • Projaction
  • ProjektStarter
  • Startnext
  • Veolis (auch in anderen Bereichen tätig)   

Wie sehen Sie die weitere Entwicklung des Crowdfunding Marktes in der Schweiz?

Der im letzten Jahr erwartete Wachstumsschub in den Bereichen Business Crowdlending und Real Estate Crowdinvesting ist eingetreten. Volumenmässig wurden die Erwartungen jedoch übertroffen. Beide erwähnten Bereiche haben substanziell zum starken Wachstum des Crowdfunding Marktes im vergangen Jahr beigetragen. Diese beschleunigte Wachstumsentwicklung könnte sich durchaus fortsetzen.

Wir sind gespannt, wie sich das Crowdfunding in den kommenden Jahren in der Schweiz entwickelt. Besten Dank Herr Widmer für das spannende Interview.

Kennen Sie, liebe Leserinnen und Leser, eventuell weitere Plattformen? Schreiben Sie uns gern Ihre Hinweise als Kommentar.

Lesen Sie den ersten Teil zum Crowdfunding für FinTechs (1/2) und erfahren Sie mehr zu Erfolgsfaktoren für Crowdfunding Kampagnen  in der Schweiz.

# # #

Weiterführende Literaturhinweise:

Crowdfunding Monitoring Schweiz 2017 Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ Prof. Dr. Andreas Dietrich, Simon Amrein
Das Crowdfunding Handbuch Startnext
Digital Fundraising in der Schweiz, Master Arbeit Gregor Widmer, MAS Digital Business

Thema: Accounting und Controlling

Autor: Gregor Widmer

Datum: 13. August 2018

Schlagworte: FinTech, Crowdfunding, Finanzierung

Verwandte Artikel