HR und Leadership

5 Thesen für Flexible Workforce

05. April 2017

Führung soll bekanntlich herausfordernder werden: Zunehmende Digitalisierung und Globalisierung treiben Veränderungen an und erhöhen die Komplexität des Führungsumfelds. Der Trend zum Arbeiten in flexiblen Arbeitsformen, der Austausch von Wissen in selbst organisierten Netzwerken sowie eine Vielfalt an kulturellen, sozialen und ethnischen Hintergründen der Belegschaft stellen das Konzept der hierarchischen Führung in Frage und verlangen nach einer neuen Führungskultur.

Flexible Workforce

Die SKO hat in Zusammenarbeit mit ihrem Bildungspartner Kalaidos Fachhochschule den Ratgeber „5 Thesen zur Führung in einer digitalen, flexibilisierten Welt“ verfasst. Dieser zeigt auf, mit welchen Herausforderungen die Führung zukünftig zu rechnen hat und welche Kompetenzen Führungskräfte benötigen, um den Wandel in der Führung erfolgreich zu bewältigen.

Klicken Sie hier, wenn Ihnen der SKO-Ratgeber nicht angezeigt wird.

 

Thema: HR und Leadership

Autor: Irene Willi

Datum: 05. April 2017

Schlagworte: Führung, Führungskraft, Leadership, Digitalisierung

Verwandte Artikel