Banking und Finance

Schweizer Bankengipfel – Rabatt für unsere Leser

01. Oktober 2014

Strenge Regulierung, tradingfaule Kunden, digitale Revolution: Der Zukunftsoptimismus der Bankbranche wird durch mehrere Entwicklungen gebremst. Teils ist die Bewältigung der Vergangenheit noch in vollem Gang, doch das veränderte Kundenverhalten und die Digitalisierung verlangen gleichzeitig mutiges Agieren nach vorn. Die Profitabilität von vor der Finanzkrise scheint dennoch in weiter Ferne.
Wie bewegen sich die Geschäftsmodelle der Banken vor diesem Hintergrund? Diese Frage steht am 4. Schweizer Bankengipfel 2014 im Zentrum. Am 22. Oktober 2014 werden namhafte Exponenten im GDI Gottlieb Duttweiler Institute darüber diskutieren. „Mit Optimismus in die Zukunft – Strategien und Visionen für ein geändertes Umfeld“ verspricht die Veranstaltung von Euroforum.
Moderiert wird der Anlass von Prof. Dr. Bernhard Koye, Institutsleiter des Schweizerischen Instituts für Finanzausbildung an der Kalaidos Fachhochschule Zürich.
Teilnehmen werden u.a. Oswald Grübel, ex CEO der UBS und Credit Suisse / Roland Ledergerber, CEO und Präsident der Geschäftsleitung, St. Galler Kantonalbank /  Stephan Wick, COO der Migros Bank / Dr. Dirk Klee, COO UBS Wealth Management /  Prof. Dr. Urs Müller, Präsident des VSKB / Dr. Renate Schwob, Stv. CEO Swiss Banking / Dr. Martin Maurer, CEO des Verbands der Auslandbanken / Martin Neff, Chefökonom Raiffeisen Schweiz / Hans Peter Portmann, Nationalrat, FDP.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier: http://www.bankengipfel.ch/
 
 

Verwandte Artikel