HR und Leadership

Gewinner Prix BalanceZH: Ausgezeichnete Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben

17. Oktober 2014

Der Kanton Zürich hat zum zweiten Mal Arbeitgeber/innen ausgezeichnet, die ihren Mitarbeitenden die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben auf hervorragende Art ermöglichen. 76 Unternehmen, öffentliche Verwaltungen und NGOs haben sich beworben. Aus dieser Fülle an guten Beispielen hat die Jury sieben Hauptpreisträger/innen erkoren:

Hug Verlag
Die Laudatio von Susanne von Arx, Verlagsleiterin Hochparterre finden Sie hier.
30448_Bild 1

Departementssekretariat des Hochbaudepartements der Stadt Zürich
Klicken Sie hier für die Laudatio von Markus Assfalg, Leiter der Standortförderung des Kantons Zürich im Amt für Wirtschaft und Arbeit.
30448_Bild 2

Kuhn Rikon AG
Kareen Vaisbrot, Leiterin des Bereichs Arbeitgeberpolitik, Swissmem hielt die Laudatio. Klicken Sie auf diesen Link.
30448_Bild 3

Netcetera
Hier gelangen Sie zur Laudatio von Dr. Urs Keim, Ambassador Prix Balance ZH und Unternehmensberater.
30448_Bild 4

Kompetenzzentrum Pflege und Gesundheit KZU
Die Laudatio von Nicole Barandun, Präsidentin Gewerbeverband der Stadt Zürich finden Sie auf diesem Link.
30448_Bild 5

EMPA
Die Laudatio hielt Regine Sauter, Direktorin Zürcher Handelskammer. Lesen Sie sie hier nach.
30448_Bild 6

Zürcher Kantonalbank
Die Laudatio von Hans Strittmatter, Geschäftsleiter Verband Zürcher Handelsfirmen finden Sie auf diesem Link.
30448_Bild 7

Alle Unternehmen bieten ihren Mitarbeitenden besonders vereinbarkeitsfreundliche Arbeitsbedingungen und ermöglichen ihnen damit, professionellen und privaten Bedürfnissen gerecht zu werden – unabhängig davon, ob Zeit und Flexibilität für Kinderbetreuung, die Pflege von hochbetagten, kranken oder behinderten Angehörigen oder für ein Hobby eingesetzt werden. Die preisgekrönten Unternehmen zeichnen sich aus durch vielfältige Arbeitszeitmodelle, Mobilität und besonders unterstützende Regelungen für Väter, Mütter sowie Personen, die Angehörige pflegen. Die Verankerung des Themas in der Betriebskultur, z. B. durch Thematisierung in den Qualifikationsgesprächen, war für die Jury ebenfalls von grosser Bedeutung.

Ehren- und Ermutigungspreise

Mit dem „Prix BalanceZH d’honneur“ werden zwei weitere Arbeitgebende geehrt:

Swiss Re für ihr kontinuierliches Engagement und ihr hervorragendes, umfassendes Angebot. Klicken Sie hier für mehr Informationen.
30448_Bild 8

Kinder- und Jugendpsychiatrischer Dienst des Kantons Zürich für sein langjähriges Angebot an ausserordentlich innovativen und flexiblen Arbeitsmodellen. Mehr Infos zur Ehrung finden Sie hier.
30448_Bild 9

Den „Prix BalanceZH d’encourragement“ erhalten für ihr mutiges Engagement, welches für ihre Branche aussergewöhnlich und fortschrittlich ist:

  • die Schreinerei Paul Kleger AG. Die Laudation können Sie hier nachlesen.

 30448_Bild 10

30448_Bild 11

30448_Bild 12

Fortschrittliche Arbeitsbedingungen sind wichtig – unabhängig von Branche und Grösse

Die Breite der Bewerbungen zeigt, dass fortschrittliche Arbeitsbedingungen für alle wichtig sind: Viele Bewerbungen kamen aus der Dienstleistungs- und Handelsbranche ebenso wie aus den verarbeitenden und dem Baugewerbe. Vom kleinsten KMU bis zu weltumspannenden Grosskonzernen waren alle Grössen vertreten.

Vereinbarkeit ist ein Thema für Frauen und Männer jeden Alters

Mit ihren Angeboten ermöglichen die Arbeitgebenden ihren Mitarbeitenden in allen Lebenssituationen, Berufs- und Privatleben zu Pass zu bringen: Dies reicht von Sensibilisierungskampagnen zum Thema Teilzeit für Männer über Ferienplauschwochen für Kinder von Mitarbeitenden bis zur Unterstützung durch eigene Pflegemitarbeitende oder Anlässe zum Thema Alterspflege.

Weiterentwicklung mit Familiy Score

Möchten Sie sich für den nächsten Prix BalanceZH bewerben? Als Weiterentwicklung plant die Fachstelle für Gleichstellung für die nächste Verleihung des Preises 2017 eine enge Zusammenarbeit mit dem Family Score der Pro Familia Schweiz, bei welchem die Mitarbeitenden die Familienfreundlichkeit ihrer Firmen beurteilen.

Beurteilen Sie Ihr Unternehmen jetzt schon unter familyscore.ch!

Verwandte Artikel