Aktuelle Posts von Rene Weber

Neu in der Führung: Ein paar Tipps und ein neuer Ratgeber

Laut einer Studie des «Leadership & Development Roundtable» startet nur etwa die Hälfte der neuen Führungskräfte erfolgreich in ihre neuen Funktionen. Die anderen sind zu Beginn weder genügend effektiv noch effizient und brauchen bis zu zwei Jahren, um die erwartete Leistung zu erbringen. Neue Führungskräfte werden bei ihrem Start in die neue Funktion häufig alleine gelassen: Zwar bieten Unternehmen ihren Mitarbeitenden Trainings, um die relevanten Führungstechniken wie Gesprächsführung, Ko

Dank Führungscockpit zielgerichtet unterwegs

Wirkungsvolle Führung ist zu einem wesentlichen Teil gelungene Interaktion – mit Mitarbeitenden, KundInnen, Vorgesetzten und weiteren AnsprechpartnerInnen. Und ein authentisches und konsistentes Auftreten bildet das Fundament für wirkungsvolle Führung. Für die Führungskraft ist es daher essentiell, sich darüber im Klaren zu sein, wofür sie steht und wohin sie will – nur so kann Richtung und Energie vorgegeben werden. Aus individuellen und gemeinsam geteilten Werten lassen sich Grundsätze der Zu

Was Führungskräfte gegen Fachkräftemangel tun können

Das Leadership Barometer, eine der grössten Führungsstudien der Schweiz, zeigt deutlich: Fachkräfte zu finden und zu binden ist eine der ganz grossen Herausforderungen für Führungskräfte. Betrachtet man die demografischen, politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen, wird der Mangel an Fachkräften über die nächsten Jahre wohl nicht abnehmen. 3 Ansatzpunkte gegen Fachkräftemangel von Swissmem Dieses Bild zeichnete auch Kareen Vaisbrot, Mitglied der Geschäftsleitung des Verbandes Swissmem, in

Kundenorientierung beginnt in der Führungsetage

Dienstleistungen erzielen dann eine umfassend positive Wirkung, wenn der Servicegedanke im Denken und Handeln jedes Teams, jeder Führungskraft und jedes Mitarbeitenden stets im Zentrum ist. Das erfolgreiche Dienstleistungsdreieck erläuterte ich zusammen mit Bernhard Koye vom Schweizerischen Institut für Finanzausbildung ich in der März-Ausgabe der Zeitschrift Denaris (herausgegeben vom Verband Schweizerischer Vermögensverwalter VSV). Das Beispiel macht deutlich, wie erst verschiedene Aspekte daz

Kundenorientierung beginnt in der Führungsetage

Eine rundum positive Wirkung erzielt eine Dienstleistung dann, wenn im Denken und Handeln jedes Teams, jeder Führungskraft und jedes  Mitarbeitenden der Servicegedanke im Mittelpunkt steht. In der März-Ausgabe der Zeitschrift Denaris (einer Publikation für Vermögensverwalter) erläutern Bernhard Koye, Leiter des Schweizerischen Instituts für Finanzausbildung, und ich anhand des Dienstleistungsdreieck, wie verschiedene Aspekte dazu führen, dass das dem Kunden abgegebene Leistungsversprechen auch w

Präsentation des Leadership Barometers 2014: Herausforderungen von Führungskräften

Welche aktuellen und zukünftigen Herausforderungen prägen den Alltag von Schweizer Kadern? Der Leadership-Barometer 2014 beantwortet klar, in welchen Führungsbereichen am meisten Druck wahrgenommen wird. Die Aufgaben der Führungskräfte wurden dabei in die 4 Kategorien Kundenorientierung, Unternehmensführung, Mitarbeiterführung und Selbstführung eingeteilt. Über 1000 Führungskräfte aus allen Branchen, Unternehmensgrössen und Führungsstufen, rund 300 Experten und 10 CEOs haben uns ihre Einschätzun

6 Ansätze wie Führung gezielt Diversity fördern kann

Unter 30-jährige und über 50-jährige Führungskräfte stufen die Wichtigkeit älteren Mitarbeitenden ein passendes Arbeitsumfeld zu bieten als höher ein, als die befragten 30-50-Jährigen, besagen die Ergebnisse der Studie Leadership Barometer 2014. Es stellt sich aber nicht nur die Frage, was eine Unternehmung mit ihren älteren Mitarbeitenden macht, sondern auch wie sie die Generation Y integriert. Auch wenn die Diskussion dieser Fragestellungen weitverbreitet sind, greift sie dennoch zu kurz, da

Leadership-Barometer 2014: aktuelle und zukünftige Stolpersteine [STUDIE]

Welches sind die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen von Führungskräften? Auf diese oft gestellte Frage gab es bisher nur anekdotische Antworten. Die Studie „Leadership-Barometer 2014“ der Kalaidos Fachhochschule in Zusammenarbeit mit der Schweizer Kaderorganisation SKO füllt diese Lücke und liefert klare Aussagen. Über 1000 Führungskräfte in der Schweiz aus allen Branchen, Unternehmensgrössen und Führungsstufen, 300 Experten und 10 CEOs haben uns ihre Einschätzungen zu den Herausforderu

Change Management mit Erfolg: Gemeinsam die Zukunft gestalten

Appreciative Inquiry (zu Deutsch wertschätzende Erkundung) ist eine Change-Methode, die aus der Vergangenheit und dem Potenzial der Gegenwart die Zukunft gestaltet – unter Einbezug der Mitarbeitenden. Ein gelungenes Beispiel ist die Gestaltung eines Veränderungsprozesses im Alters- und Pflegeheim Wattenwil. Philipp Daucourt (Geschäftsleiter) hat in einer Transferarbeit im Rahmen seines Studiums dargelegt, wie er mit seinem Team den Kulturveränderungsprozess gestaltet und umgesetzt hat. Das nöti

Leadership-Barometer: Studie zu heutigen und künftigen Führungsherausforderungen [UMFRAGE]

Welchen Führungsherausforderungen begegnen Führungskräfte im Alltag und wie werden sich diese Herausforderungen verändern? Antworten auf diese Fragen soll unsere aktuell durchgeführte Studie ergeben. Unser Ziel ist die Schaffung eines Leadership-Barometers, der die tägliche Arbeit von Führungskräften empirisch untersucht und praktische Lösungen für die anstehenden Herausforderungen aufzeigt. Sind Sie eine Führungskraft oder ein/e FührungsexpertIn, dann sind wir auf Ihre Meinung gespannt. Als D