Aktuelle Posts von Dr. Alex Villiger

Die vierte industrielle Revolution (1/2)

Die vierte industrielle Revolution, die auch unter dem Schlagwort Industrie 4.0 bekannt ist, kennzeichnet sich durch die immer stärkere Digitalisierung und Vernetzung von Produkten, Wertschöpfungsketten und Geschäftsmodellen aus. Der Begriff Industrie 4.0 beschäftigt sich vermehrt mit der Verschmelzung der irdischen Realität und einer virtuellen Welt (Symbolbild) Im Rahmen einer Bachelor-Thesis an der Kalaidos FH zur Erlangung des akademischen Grades „Bachelor i

Wie agil sind Unternehmen wirklich?

Gut zwei Drittel der Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz halten sich für agiler als ihre Konkurrenz. Dies hat eine Befragung von 1‘1812 Mitarbeitern und 1‘006 Führungskräften aus Unternehmen mit mehr als 1000 Beschäftigten in den genannten drei Ländern ergeben. Was dabei überrascht: Agile Methoden sind weitgehend unbekannt und werden wenig genutzt. Die Frage stellt sich zurecht: Wie agil sind Unternehmen wirklich? Oder: Wie nü

Teilweise steuerneutrale Umstrukturierungen

Die teilweise steuerneutrale Umstrukturierung ist eine Entwicklung im Steuerrecht, die förderungswürdig ist. Zwischenlösungen bei der Planung einer (steuerneutralen) Umstrukturierung zeichnen sich ab (Symbolbild) Was genau darunter zu verstehen ist, erfahren Sie in diesem Blogbeitrag. Dieser stützt sich inhaltlich ab auf die vom Autorenteam Stefan Oesterhelt / Susanne Schreiber verfasste Publikation "Teilweise steuerneutrale Umstrukturierungen", erschienen im IFF Forum f&uum

Menschen vor KI-Fehlern schützen [Video]

Sind die Aktivitäten einer Künstlichen Intelligenz für Menschen immer vorteilhaft? Was ist, wenn für eine Tasse Kaffee plötzlich Menschen getötet werden, weil sie die KI an der Ausführung des Auftrages hindern wollten?   Wenn eine Künstliche Intelligenz den Kaffee bringt – was tut sie dafür? (Symbolbild). Denn wenn eine Künstliche Intelligenz einen Auftrag hat, wird sie alles zu verhindern suchen, was die Auftragserfüllung in Frag

Usability – mach es einfach!

In welchen Bereichen ist Usability gefragt (was ist das überhaupt?) und wie geht man an solche Projekte heran? Lukas Bänninger, COO bei Die Ergonomen AG, erzählt es uns im Interview.

Crowdfunding für FinTechs (2/2)

In diesem zweiten Interview mit Herrn Widmer erfahren wir, was es für Crowdfunding Finanzierungsmöglichkeiten gibt und welche Plattformen den Schweizer FinTechs dafür zur Verfügung stehen. Crowdfunding floriert auch in der Schweiz (Symbolbild) Herr Widmer, können Sie uns kurz den Unterschied zwischen Crowdinvesting, Crowdlending, Crowddonating, Crowdsupporting und Invoice Trading erklären? Beim Crowdinvesting investiert der Kapitalgeber/Investor und profitier

Grosse Chancen des Kapitaleinlageprinzips

Kennen Sie die wichtigsten steuerlichen Implikationen und Chancen des Kapitaleinlageprinzip im Falle eines sanierungsbedürftigen Unternehmens? Auf diese Punkte gehen wir in diesem Blogbeitrag kurz ein. Das Wichtigste zum Kapitaleinlageprinzip im Falle einer Sanierung (Symbolbild) Steuerliche Implikationen bei Sanierungsleistungen Eine Sanierungsleistung beinhaltet oft Zuschüsse (à-fonds-perdu-Leistungen) oder Forderungsverzichte von Aktionären. In der Vergangenheit wurd

Diversität zahlt sich aus

Unternehmen können eine finanzielle Outperformance erzielen, wenn sie insbesondere im Verwaltungsrat und/oder der Geschäftsleitung eine hohe ethnische und kulturelle Diversität aufweisen. Dieser Zusammenhang wurde in einer erstmals 2014 durchgeführten Studie belegt und bei der Neuauflage 2017 bestätigt. Die Datenbasis umfasste dabei mehr als 1‘000 Unternehmen aus 12 Ländern.   Diversität in Verwaltungsrat und Geschäftsleitung erhöht die fin

Crowdfunding für FinTechs (1/2)

Sie wollen ein Projekt oder Ihre Business-Idee nicht über eine Bank finanzieren? Dann ist Crowdfunding möglicherweise eine Alternative. Wir sprachen mit Gregor Widmer, Experte für Crowdfunding bei Swisscom, über neue Finanzierungsmöglichkeiten. Crowdfunding einfach erklärt (Symbolbild) Gregor Widmer, Sie haben an der IAC Fachkonferenz der Kalaidos FH einen Vortrag über „Crowdfunding – Neue Finanzierungsmöglichkeiten über die Cro

Bindung durch Führung

Um auch zukünftig wettbewerbsfähig zu sein, müssen Unternehmen fähig sein, sich dem schnell wandelnden Umfeld anzupassen. Die schnellste Möglichkeit, dies zu erreichen, ist eine Akquisition eines bereits bestehenden Unternehmens. Mit einer solch grossen Veränderung gehen immer auch viele Emotionen einher. Meist werden Mitarbeitende in diesem Prozess relativ kurzfristig mit einer Entscheidung überrollt, die ihr gewohntes Umfeld stark verändert. Um Unzufried