Aktuelle Posts von Ana-Maria Schärer

Vor lauter Kunden den Mitarbeiter vergessen!

Kundenorientierungsseminare gehören zum Alltag dienstleistungsorientierter Unternehmen. Wenn alle Trainings wirklich wirkungsvoll wären, dann würden wir im Kundenparadies leben. Warum jedoch laufen viele Kundenhotlines heiss? Warum verbessert sich die Dienstleistungsqualität nicht im Verhältnis zu den Investitionen, die in „Näher-zum-Kunden“-Projekte getätigt werden? Ein Grund mag darin liegen, dass dabei die Mitarbeiterin/der Mitarbeiter aus dem Fokus gerät. Dies zeigt u.a. eine neue Meta-Studi

Der König ist tot – lang lebe der Partner!

Heute bin ich mutig. Ich warne Sie lieber vorher! Ich reisse heute ein altgedientes Gebot – oder nennen wir es gleich beim Namen: einen Mythos – ein. Dieses gilt oft als Fundament im Kundenumgang. «Der Kunde ist König». QUATSCH! Weg damit. Ich rufe aus: «Der König ist tot – lang lebe der Partner!» Bitte geben Sie mir die Chance für eine Erklärung. Es sollte überhaupt nicht schlimm sein, erkläre ich diesen König für tot; er hat ohnehin NIE existiert. Was existiert hat, war lediglich ein Mythos.

Mit besten Grüssen aus der Wüste

Chef: Kundenorientierung, das wird in unserem Unternehmen ganz gross geschrieben, da legen wir ganz enormen Wert drauf. Berater: Was bedeutet das für Sie und Ihre Mitarbeiter in der Praxis? Chef: Ganz klar – bei uns ist der Kunde König! Das fängt schon gleich bei der Begrüssung an. Jeder Kunde wird sofort begrüsst, wenn er unser Geschäft betritt und gefragt, wie wir ihm helfen können. Wir zeigen ihm, wo er den benötigten Artikel findet. Natürlich begleiten wir ihn auch dorthin. Wenn er Fragen