Aktuelle Posts von Alexander Saheb

In KMU-VR fehlen digitale Kompetenzen [Video]

Angesichts der Digitalisierung taucht die Frage auf, wie gut die Kompetenzen dafür in den Verwaltungsräten der Schweizer KMU sind. „Zwei Drittel der Verwaltungsräte schweizerischer KMU sind 50 Jahre und älter. Es kann davon ausgegangen werden, dass Herausforderungen wie die Digitalisierung durch eine stärkere Berücksichtigung von qualifizierten jungen Verwaltungsräten besser bewältigt werden könnten.“, heisst es in der aktuellen KMU-Verwal

Wie Office World und iba die Digitalisierung meistern

Die Büroartikelhändler Office World und iba richten sich in der digitalisierten Welt neu aus und können sich so auch gegen Amazon behaupten: Darüber sprach Christa Furter, CEO beider Unternehmen, an einem Meet&Greet-Anlass der Kalaidos Fachhochschule Anfang Mai. Office World und iba sind beides Tochterunternehmen der Migros. Während erstere den Privat- und Geschäftskundenbereich über Retail und Online bedient, konzentriert sich die zweite nur auf Geschä

PostFinance nutzt die Chancen der Digitalisierung

Im Rahmen eines Meet & Greet-Anlasses der Kalaidos Fachhochschule sprach Hansruedi Köng, Vorsitzender der Geschäftsleitung von PostFinance, zum Thema „PostFinance zwischen Negativzinsen und staatlichen Zwängen“. Eindrücklich schilderte er, welche Ertragseinbussen die derzeit sehr tiefen Zinsen für PostFinance zur Folge haben. Bild: Hansruedi Köng, CEO der PostFinance, spricht über die aktuellen Herausforderungen des Unternehmens (alle Bilder:

MoneyMap darf auf HVB-App

Die deutsche HypoVereinsbank gehört jetzt auch zu den Banken, die ihre Banking-App um Angebote eines externen Finanzdienstleisters erweitert haben. Sie hat den Service des Berliner FinTechs MoneyMap integriert. Die MoneyMap-Anwendung erlaubt Bankkunden die Optimierung ihrer Haushaltskosten, teilt die HVB mit. Bild: In der HVB-Bankingapp sucht MoneyMap jetzt einen günstigeren Stromanbieter aus (zvg) Auf Basis der vom Girokonto abgehenden Zahlungen an Strom- oder Gaswerke wird eine

Frauen in der Führung machen Firmen besser

Beim Frauenanteil im Topmanagement sind kleinere Unternehmen weiter als grosse: In der Umsatzklasse bis 30 Millionen Franken beschäftigen KMU im Durchschnitt 21 Prozent Frauen in der Führungsebene, bei grossen Firmen mit mehr als 100 Millionen Franken Umsatz ist der Anteil mit 13 Prozent deutlich geringer. Das geht aus einer Studie der Unternehmensberatung Ernst & Young in der Schweiz hervor. „Noch immer sind die Unternehmen weit von einer paritätisch besetzten Gesch&aum

Digitalisierung gelingt den Banken

Schweizer Banken gehören zu den Gewinnern der Digitalisierung. Dieser Meinung sind 65 Prozent der für eine Umfrage der Schweizerischen Bankiervereinigung befragten Schweizerinnen und Schweizer. Laut Mitteilung der Bankiervereinigung wurde in dieser repräsentativen Erhebung unter der Landesbevölkerung die Aussage geprüft, ob die Schweizer Banken im technologischen Bereich innovativ und auf die Herausforderung der Digitalisierung gut vorbereitet sind. Grafik: Die Bev&ou

Warum Privatbanken mit FinTechs kooperieren sollten

Privatbanken sollten sich in den derzeit wachsenden digitalen Ökosystemen richtig positionieren, um langfristig und nachhaltig wettbewerbsfähig zu sein. FinTechs können ihnen dabei helfen. Sie geben etablierten Privatbanken mit ihrer teils langen Tradition die Möglichkeit, neue Technologien zu adaptieren und ihr Geschäftsmodell innovativ zu transformieren. Diese Schlussfolgerungen zieht Yaman Farhang, Director Banking bei KPMG, in einem Beitrag für das KPMG-Experten

Alpnach Norm punktet mit Lean Management

Lean Management – mit diesem Konzept hat sich die Alpnach Norm Gruppe für die Zukunft fit gemacht. An einem Meet&Greet Anlass der Kalaidos Fachhochschule berichtete Brigitte Breisacher über die Implementierung und betriebliche Umsetzung von Lean Management bei der Alpnach Norm. Breisacher führt das Unternehmen in zweiter Generation bereits seit 15 Jahren. Sie ist zudem Jury-Mitglied für den „Entrepreneur of the Year“ bei Ernst & Young, Vorstandsmitgl

Fintech-Inkubator F10 nimmt neue Firmen auf

Der bekannte FinTech Inkubator und Accelerator F10 nimmt weitere Firmenmitglieder auf: Wie F10 mitteilte, beteiligen sich neu auch die Baloise Group, Generali Group Switzerland und eny Finance. Die drei neuen Mitglieder sind auf Versicherungen, Pensionsplanung und Finanzierungen spezialisiert. Das Engagement der drei neuen Mitglieder wird als willkommene Stärkung für F10 bewertet. Dank ihrer verschiedenen unternehmerischen Hintergründe würden die neuen Mitglieder den Erfa

Digitale Zahlungssysteme sind rechtlich komplex [Interview]

Für den Endbenutzer ist die Komplexität der rechtlichen Fragestellungen rund um digitale Zahlungssysteme kaum ersichtlich. Für Dr. Cornelia Stengel, Rechtsanwältin bei Kellerhals Carrard in Zürich, hingegen schon. Sie hat sich auf die rechtlichen Aspekte rund um die Digitalisierung im Finanzwesen spezialisiert. Der Kalaidos Blog hat Dr. Stengel für ein Interview gewinnen können. Die Digitalisierung im Finanzwesen wirft sicher neue rechtliche Fragestellunge